Gedicht des Tages von Kurt Leonhard

Das Gedicht des Tages von Kurt Leonhard beginnt vielversprechend mit: "Ein fussgekitzelter am Schopf gezogener fusskitzelnder schopfziehender Läufer"...

Gedicht des Tages: Immer Zusammen (W. Kandinsky)

Hat der geniale Bauhaus-Expressionist Wassily Kandinsky so gedichtet, wie er gemalt hat? Hier eine Kostprobe seiner Lyrik: "Immer zusammen".

Gedicht des Tages: Erde du bist weit (Anise Koltz)

Ein früher unscheinbarer Lyrik-Text der luxemburgischen Schriftstellerin Anise Koltz (*1928) ist diesmal im Glarean Magazin das Gedicht des Tages: "Erde du bist weit"

Gedicht des Tages: bohnen sind… (Ernst Eggimann)

Das "Gedicht des Tages" im Glarean Magazin widmet sich diesmal dem vor drei Jahren in Frankreich verstorbenen Schweizer Dichter Ernst Eggimann.

Gedicht des Tages: Dezembermorgen (Walter Gross)

"Dezembermorgen" von Walter Gross ist diesmal das "Gedicht des Tages" im Glarean Magazin - mit einem schreienden Schwein und lachenden Schlächtern...

Gedicht des Tages: Oktoberende (Hans Bender)

Der große deutsche Kurzprosaist und Lyriker Hans Bender hat mit seinem traurigen Gedicht "Oktoberende" eines der eindringlichsten Herbst-Adieus gezeichnet.

Gedicht des Tages: Wer weiß (Wolfgang Reus)

Der viel zu früh verstorbene Dichter und Satiriker Wolfgang Reus schrieb Texte voller sprachlicher Raffinesse und in poetisch ganz originärer Sehweise.

Gedicht des Tages: Gebet (Wolf Wondratschek)

Wolf Wondratschek ist einer der beachtetsten Lyriker unserer Zeit. In der Rubrik "Gedicht des Tages" bringt das Glarean Magazin das Poem "Gebet".

Gedicht des Tages: Naturgedicht (Charles Bukowski)

Das Gedicht des Tages von Charles Bukowski hat die Natur zum Gegenstand - doch der Underground von Amerikas berühmtestem Undergrounder ist immer präsent...

Gedicht des Tages: Der Blumengarten (Bertolt Brecht)

Das Gedicht des Tages (Bertold Brecht) heißt "Der Blumengarten" und zeigt den legendären Theater-Autoren Brecht mal von einer besonders "lyrischen" Seite...