Alan Schweingruber: Simona (Roman)

Es ist ein Glück zu lieben - selbst wenn alles schiefläuft. Dieser Grundtenor zieht sich durch den Debüt-Roman "Simona" des Schweizers Alan Schweingruber.

Michael Hofmeister: Alexander Ritter (Musiker-Biographie)

Die Biographie von Michael Hofmeister: Alexander Ritter nimmt sich eines heute komplett vergessenen Komponisten aus dem Freundeskreis Richard Wagners an.

Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip (Roman)

Sind Feminismus und Machotum nur die zwei Seiten der gleichen Medaille? Zu diesem Ergebnis gelangt der neue Roman von Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip ...

Joyce Carol Oates: Der Mann ohne Schatten (Roman)

Der neue Roman von Joyce Carol Oates: Der Mann ohne Schatten ist raffiniert und aufregend: Das Leben eines 37-Jährigen geht weiter - ohne Gedächtnis...

Philip Teir: So also endet die Welt (Roman)

In Philip Teir: So also endet die Welt (Roman) legt der Autor erneut seinen Finger auf den Puls der Zeit. Eine Familiengeschichte in Finnland...

Boehnke & Sarkowicz: Grimmelshausen (Biographie)

Heiner Boehnke und Hans Sarkowicz gelang eine hervorragende Biographie über den "Simplizissimus"-Autoren Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen.

Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil (Roman)

Der Familienroman von Sandra Brökel: Das hungrige Krokodil beruht weitgehend auf Tatsachen und ruft ein wichtiges Polit-Ereignis der 1960er Jahre in Erinnerung: Den sog. Prager Frühling.

500 Jahre Reformation: Bücher zu Luther, Zwingli & Co.

Das epochale Ereignis Reformation 1517 findet heuer seinen Niederschlag in unzähligen neuen Büchern - hier ein Überblick auf die wichtigsten Biographien.

Martina Sahler: Die Stadt des Zaren (Roman)

Im Roman "Die Stadt des Zaren" lässt Martina Sahler ihre Lieblingsstadt Sankt Petersburg glanzvoll erstrahlen - mit viel Spannung und historischer Treue.

Heinz Stade: Bach, Liszt und Wagner in Weimar

Heinz Stades "Bach, Liszt und Wagner" ist ein toller Reise(ver)führer durch das musikalische Weimar; man wandelt auf Spuren von M. Dietrich bis A. Pawlowa.

Constanze Neumann: Der Himmel über Palermo

Das Roman-Debüt von Constanze Neumann: "Der Himmel über Palermo" ist ein wunderbarer „Sommerroman“ mit einem bedeutenden historischen Hintergrund.

Barbara Beuys: Maria Sibylla Merian (Biographie)

Die Review von Barbara Beuys: «Maria Sibylla Merian» konnte nur gut ausfallen: Sowohl Biographin Beuys als auch Forscherin Merian garantieren Qualität...

Efrat Gal-Ed: Niemandssprache – Itzig Manger

Mit der Monographie von Efrat Gal-Ed: «Niemandssprache - Itzig Manger» wird der Dichter Itzik Manger dem Vergessen entrissen und ihm ein Denkmal gesetzt.

Judith Klinger: Robin Hood (Biographie)

Mythos oder Realität? Judith Klinger hat sich auf eine biographische Suche nach der Legende «Robin Hood» begeben - und dabei Spannendes entdeckt...

Michel Bergmann: Alles was war (Erzählung)

Die Geschichte einer jüdischen Kindheit im Deutschland der Nachkriegszeit - Michel Bergmann hat sie in seiner Erzählung «Alles was war» aufgeschrieben...

Anne Carson: Decreation (Gedichte – Oper – Essays)

Anne Carson gehört zweifellos zu den bedeutendsten zeitgenössischen Lyrikerinnen – und «Decreation» ist bis jetzt eines ihrer wichtigsten Werke.

Elif Shafak: Ehre (Roman)

"Ein wundervoll gegliedertes, beinahe sinnlich geschriebenes Buch legt der Kein&Aber-Verlag mit Elif Shafak: Ehre (Roman) vor" (Günter Nawe)

Boris Johnson: 72 Jungfrauen (Roman)

Boris Johnson hat mit «72 Jungfrauen» einen Polit-Thriller geschrieben voller genialer Einfälle. Zwar mit ernstem Hintergrund - aber tolles Lesevergnügen.

Jaume Cabré: Das Schweigen des Sammlers (Roman)

Jaume Cabrés Roman "Das Schweigen des Sammlers" ist eine Studie von einzigartigem, ja weltliterarischem Rang über die Macht und deren Missbrauch - und über die Macht der Kunst.

Interview mit Rebecca Gablé („Der dunkle Thron“)

In einem Interview mit Rebecca Gable fragt das Glarean Magazin nach der Faszination des Historischen Romanes und den Hauptmotiven der bekannten Autorin.

Rebecca Gablé: Der dunkle Thron (Roman)

Mit dem 4. Roman ihrer Waringham-Saga legt Autorin Rebecca Gablé mit ihrem Roman "Der dunkle Thron" wieder eine spannende, gefühlvolle Geschichte vor.

Brigitte Fuchs: Salto Wortale (Sprachliche Kapriolen)

Die Wort-Kapriolen in Brigitte Fuchs: «salto wortale» dokumentieren die unbändige Sprach-Lust der Schweizer Autorin, Künstler Beat Hofer ergänzt kongenial.

Annelen Kranefuss: Matthias Claudius (Biographie)

Das neue Buch von Annelen Kranefuss: «Matthias Claudius - Biographie» ist eine lebhaft geschriebene, detailreiche Schau auf Leben und Werk des Dichters.

Boris Kálnoky: Ahnenland (Roman)

Der Journalist Boris Kálnoky hat sich in «Ahnenland» auf die «Suche nach der Seele» seiner Familie begeben: "Früher war Heimat dort, wo man lebte..."

Jürg Amann: Der Kommandant (Monolog)

Der "Monolog" von Jürg Amann: «Der Kommandant» wird dem ungeheuren Auschwitz-Stoff gerecht, verdichtet literarisch "die Banalität des Bösen" in Rudolf Höß.

Thomas Bernhard: Der Wahrheit auf der Spur

In der Anthologie von Thomas Bernhard: "Der Wahrheit auf der Spur" äußert sich der berühmte Autor zu Politik & Kultur, über Kollegen & das Leben überhaupt.

E. Pormeister: Grenzgängerinnen – Gertrud Leutenegger & Silja Walter

Die Schweizerinnen Gertrud Leutenegger und Silja Walter erfahren in der gleichnamigen Untersuchung von Eve Pormeister sehr überzeugende Deutungen.

Esther Pauchard: Jenseits der Couch (Krimi)

Die Schweizer Autorin Esther Pauchard: «Jenseits der Couch» (Krimi) hat ein Debüt hingelegt, das eine spannende Studie über seelische Abründe darstellt.

Arno Stocker: Der Klavierflüsterer (Biographie)

Die Autobiographie von Arno Stocker: Der Klavierflüsterer erzählt die Geschichte eines mit geschädigtem Gehirn Geborenen - und der Hilfe durch Musik...

Literatur-Projekt «Edition Balkan» gestartet

Der Berliner Dittrich Verlag hat sein Literatur-Projekt «Edition Balkan» gestartet - mit 2 bedeutenden rumänischen Autoren. Ein vielversprechender Auftakt.

Volker Gebhardt: Lese und höre (Künstler-Orte)

«Lese und höre – Orte der Dichtung und Musik» ist ein opulenter Bildband, der den Leser zu bedeutenden Stätten der Literatur und Musik in Deutschland führt.

Roland Heer: Fucking Friends (Roman)

Ist der Roman «Fucking Friends» von Roland Heer simpler Porno, und erst noch miserabler - unterm Mäntelchen der Selbstfindung? Günter Nawe: "Vergessen!"...

Rolf D. Sabel: Der Pompeji-Papyrus (Roman)

Der Historische Roman von Rolf D. Sabel: Der Pompeji-Papyrus verknüpft den Brand von Rom und die erste Christenverfolgung mit einer modernen Krimi-Handlung.

Michael Kleeberg: Das amerikanische Hospital (Roman)

Der neue Roman von Michael Kleeberg: «Das amerikanische Hospital» ist atmosphärisch dicht, sprachlich brillant. Große Literatur, die eindringlich erzählt...

Isabelle Stamm: Schonzeit (Roman)

Isabelle Stamm erzählt in ihrem neuen, mit viel Einfühlungsvermögen konzipierten Roman «Schonzeit» zwei Familiengeschichten und eine Beziehungsgeschichte...

Peter Gülke: Robert Schumann (Biographie)

Peter Gülke hat die Persönlichkeit Robert Schumanns sprachlich geschliffen, vor allem auch mit großer Fachkenntnis und historischer Tiefe dargestellt.

Robert Zimmer: Arthur Schopenhauer (Biographie)

Robert Zimmer erzählt in «Ein philosphischer Weltbürger» umfassend von Leben und Werk des grossen Denkers, Misanthropen und Pessimisten Arthur Schopenhauer.

John Boyne: Das Haus zur besonderen Verwendung (Roman)

John Boynes «Das Haus zur besonderen Verwendung» ist die Roman-Biographie einer Liebe und Ehe in unruhigen Zeiten und unter schwierigen Bedingungen...

Eric Siblin: Auf den Spuren der Cello-Suiten

Wir begleiten in «Auf den Spuren der Cello-Suiten» den Autor Eric Siblin und den Virtuosen Pablo Casals auf einem abenteuerlichen Weg zu J.S. Bach...

José Saramago: Die Reise des Elefanten (Roman)

Der Roman "Die Reise des Elefanten" von José Saramago ist die wahre Geschichte eines indischen Dickhäuters auf der Reise von Lissabon nach Wien...

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Glarean Magazins sorgen für regelmäßigen Lese- und Denkstoff in unserem Online-KulturJournal

Interview mit dem Verleger Egon Ammann

Der zurücktretende legendäre Schweizer Verleger Egon Ammann im Interview mit Günter Nawe: "Die Verlagsbranche steht auf der Schwelle zu einer Revolution".

Ralph Ludwig: Johann Peter Hebel (Biographie)

R. Ludwigs Würdigung von Johann Peter Hebel "Der Erzähler" will nicht eine umfassende Biographie, sondern ein Hinführung zum Dichter und dessen Werk sein.

Herta Müller: Niederungen (Prosa)

Die Prosa-Sammlung von Herta Müller: «Niederungen» enthält schon die ganze beeindruckende Poetologie der berühmten Literatur-Nobelpreisträgerin.