Matthias Berger: Kommunion (Vier Gedichte)

Die neue Lyrik von Matthias Berger: Kommunion (Vier Gedichte) bleibt dem Sprachstil ihres Autors treu: Verspielt, etwas exzentrisch, farbenreich, kühn...

Matthias Berger: Drei Zeit-Gedichte

Die jüngste Lyrik von Matthias Berger: Drei Zeit-Gedichte eröffnet dem Leser keine leichte Welt, gibt sich bildschwer, sprachfinderisch, eindringlich...

Matthias Berger: Zwei Gedichte

Lyrik von Matthias Berger - das bedeutet assoziationsträchtige Wortspiele voll mit prallem Leben, bis hin zu ausgelassener, ja orgiastischer Sprache.

Matthias Berger: Laubkühl (Zwei Gedichte)

Die zwei neuen Beispiele der Lyrik von Matthias Berger: Laubkühl (Gedichte) geben sich sprachverspielt, experimentell, hermetisch, aber sehr klangschön.