Gedicht des Tages: Oktoberende (Hans Bender)

Oktoberende

Oktoberende

Ins grüne Vogellachen
tropft der Regen seine Trauer.
Dein Sonnenauge
überm Garten
schwärzt der Frost.
Aufs Pflaster stürzten
eure braunen Zärtlichkeiten.
Hände,
rot vom Blut des Sommers,
spült der Bach
durch eisigen Granit.


Hans Bender (1919-2015)

Lesen Sie im Glarean Magazin auch das Gedicht des Tages von
Wolf Wondratschek: Gebet
… sowie das Gedicht des Tages von Georg Trakl: Im Winter
Werbeanzeigen

Dein Kommentar ist willkommen!