Klaas Huizing: Zu dritt – Karl Barth (Roman-Biographie)

Ein Jahrhundert-Theologe, aber auch wegen starker Libido jahrelang mit 2 Frauen lebend: Karl Barth im Biographie-Roman "Zu dritt" von Klaas Huizing.

Das Zitat der Woche zum Thema Eigentum (Richard Precht)

Philosoph Richard Precht: "Heute gehört der Erwerb von Dingen und mit ihm der von Images zu den wichtigsten Glücksstiftern in der industrialisierten Welt".

Schreibwettbewerb für Kindermärchen 2020

Einen internationalen Wettbewerb für humorvolle und traurige Kinder-Märchen schreibt der Kiel & Feder Verlag aus. Einsende-Schluss ist am 1. März 2020.

Ralf Günther: Als Bach nach Dresden kam (Novelle)

Die Novelle von Ralf Günther: "Als Bach nach Dresden kam" gestaltet ein spannendes imaginäres Orgel-Duell zwischen Johann Sebastian Bach und Louis Marchand.

Hans Herrmann: Drei Herbst-Gedichte

Neue Schweizer Lyrik im "Glarean Magazin" - heute von Hans Herrmann: Drei Herbst-Gedichte im klassischen Reim-Stil, aber voller unverbrauchter Bilder.

Tania Krätschmar: Die Rückkehr der Apfelfrauen (Roman)

Locker-flockige Frauenromane liegen voll im Trend. Auch "Die Rückkehr der Apfelfrauen" von Tania Krätschmar erzählt von Familien- und Gewichtsproblemen...

Deutsche Gesellschaft: Brauchen wir eine Leitkultur?

Ein Essay-Wettbewerb der Deutschen Nationalgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft fragte: Brauchen wir eine Leitkultur? Die Antworten liegen jetzt vor.

Claudia Praxmayer: Bienenkönigin (Roman-Thriller)

"Bienenkönigin" nennt die Salzburger Biologin Claudia Praxmayer ihr Roman-Debüt. Trotz Längen hat das Buch seine spannenden wie lehrreichen Elemente.

Neue Rundschau (Heft 2018-3): Jenseits der Erzählung

Unter dem Titel "Jenseits der Erzählung" erörtern in der Neuen Rundschau 2018-3 diverse Historiker & Autoren das Verhältnis von Literatur und Geschichte.

A. Djafari & J. Boos: Vollmond hinter fahlgelben Wolken (Literatur-Anthologie)

Die Herausgeber A. Djafari & J. Boos sammelten Lyrik und Prosa von Frauen aus 4 Kontinenten in der Anthologie "Vollmond hinter fahlgelben Wolken".

Ariel Magnus: Die Schachspieler von Buenos Aires (Roman)

Schach-Olympiade 1939 in Argentinien: Die politischen und sozialen Geschehnisse behandelt der Roman von Ariel Magnus "Die Schachspieler von Buenos Aires".

Heiner Brückner: Vom Himmlischen (Literatur-Essay)

In seinem Essay Vom Himmlischen (Synopsis von Lyrik-Publikationen) sinnt Heiner Brückner über die Verbindung der modernen Poesie zum Himmels-Begriff nach.

Roswitha Quadflieg und Burkhart Veigel: Frei (Roman)

Der Ex-DDR-Fluchthelfer Burkhart Veigel und die Autorin Roswitha Quadflieg haben den Roman "Frei" geschrieben - Zeitgeschichte in einer Love Story...

Alan Schweingruber: Simona (Roman)

Es ist ein Glück zu lieben - selbst wenn alles schiefläuft. Dieser Grundtenor zieht sich durch den Debüt-Roman "Simona" des Schweizers Alan Schweingruber.

Alessandro Baricco: Die Barbaren – Über die Mutation der Kultur

In der geistreichen Abhandlung von Alessandro Baricco: Die Barbaren (Über die Mutation der Kultur) wird nach der Zukunft unserer Gesellschaft gefragt...

Interview mit Beat Hüppin (Antium Literatur-Verlag)

Hat das Buch im Zeitalter des Web 2.0 überhaupt noch eine Chance? Im Interview mit Beat Hüppin begründet ein Neuverleger seinen Idealismus.

Michael Hofmeister: Alexander Ritter (Musiker-Biographie)

Die Biographie von Michael Hofmeister: Alexander Ritter nimmt sich eines heute komplett vergessenen Komponisten aus dem Freundeskreis Richard Wagners an.

Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip (Roman)

Sind Feminismus und Machotum nur die zwei Seiten der gleichen Medaille? Zu diesem Ergebnis gelangt der neue Roman von Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip ...

Donat Blum: Opoe (Roman)

Das Roman-Debüt von Donat Blum: Opoe startet fulminant mit Perspektiven-Verschiebungen, Zeitsprüngen, mit den Dingen im Fluss. Doch dann: Enttäuschung...

Simone Stölzel: Der Tod in Potenzen (Roman)

Der Tod in Potenzen nennt sich ein neuer "philosophischer Roman" von Simone Stölzel. Doch der Titel verspricht mehr, als der Buch-Inhalt hält...

Edgar Rai: Halbschwergewicht (Roman)

Der Roman von Edgar Rai: Halbschwergewicht mischt gekonnt verschiedene Genres und fesselt durch cineastische Visualität und die Menschlichkeit der Figuren.

Joyce Carol Oates: Der Mann ohne Schatten (Roman)

Der neue Roman von Joyce Carol Oates: Der Mann ohne Schatten ist raffiniert und aufregend: Das Leben eines 37-Jährigen geht weiter - ohne Gedächtnis...

Jörg Schieke: Antiphonia (Gedicht)

Der 80-seitige Prosalyrik-Band von Jörg Schieke: Antiphonia fächert das Abbild der gegenwärtigen Gesellschaft und ihrer lebensprägenden Gepflogenheiten auf.

Literaturwettbewerb 2019 zum Thema Erste Liebe

In seinem neuen Literaturwettbewerb 2019 zum Thema Erste Liebe sucht der Schreiblust-Verlag noch Kurzprosa-Texte: "Was war toll? Was lief schief?"

Aldous Huxley: Essays Band II – Form in der Zeit

Im neuen Sammelband von Aldous Huxley: Essays Band II - Form in der Zeit dokumentiert der legendäre Visionär seine Sicht auf Literatur, Kunst und Musik.

Literaturwettbewerb Goldene Lyrikfeder 2018

Für den Literaturwettbewerb Goldene Lyrikfeder 2018 des Sperling Verlages können vom Sonett bis zum Limerick alle Formen von Gedichten eingereicht werden.

Patrick Worsch: Fotomord (Roman)

Stilistisch hinterlässt das Buch von Patrick Worsch: Fotomord (Roman) einen gemischten Eindruck. Thematisch ist es allerdings ebenso aktuell wie brisant...

Philip Teir: So also endet die Welt (Roman)

In Philip Teir: So also endet die Welt (Roman) legt der Autor erneut seinen Finger auf den Puls der Zeit. Eine Familiengeschichte in Finnland...

50-Euro-Preisrätsel: Wer bin ich? (Woman Power 16 – Literatur)

Im neuen 50-Euro-Preisrätsel: Wer bin ich? (Woman-Power 16) fragt das Glarean Magazin nach einer bedeutenden zeitgenössischen Dichterin und Schauspielerin.

Literatur-Wettbewerb 2019 des Talawah-Verlages

Der Talawah-Verlag sucht Kurzgeschichten zum Thema Amazone. Texte zu dieser "männergleich kämpfenden" Frauengestalt sind noch bis zum 31. 12. 2018 willkommen.

Bernhard Schlink: Olga (Roman)

Der Roman von Bernhard Schlink: Olga erzählt die Geschichte einer außergewöhnlich gewöhnlichen Frau - im Wilden Osten des Deutschen Kaiserreiches...

Ernst Halter: Mermaid (Roman)

Der Roman von Ernst Halter: Mermaid will mehrfach in die Hand genommen werden, so viele Verweise auf die Notwendigkeit der Läuterung enthält er...

Carsten Hensel: Wladimir Kramnik (Schach-Biographie)

Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik zählt zu den grossen Genies der Schachgeschichte. Eine neue Biographie von Carsten Hensel bringt ihn auch menschlich näher.

Boehnke & Sarkowicz: Grimmelshausen (Biographie)

Heiner Boehnke und Hans Sarkowicz gelang eine hervorragende Biographie über den "Simplizissimus"-Autoren Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen.

J. Campe: Rossini – Die hellen und die dunklen Jahre

Das Bild vom heiteren Rossini ist ein höchst eindimensionales. Die Biographie von J. Campe: Rossini - Die hellen und die dunklen Jahre - besichtigt differenziert ein Musik-Genie.

Science-Fiction-Literaturwettbewerb für Frauen

Einen Science-Fiction-Literaturwettbewerb für Frauen schreibt der VSS-Verlag von Hermann Schladt aus. Prämierte Texte werden als E-Book publiziert.

Konstantin Sacher: Und erlöse mich (Roman)

"Konstantin Sachers Roman 'Und erlöse mich' enttäuscht auf ganzer Linie, da sein Plot nur auf künstlich-oberflächlichen Säulen aufgebaut ist." (Christian Busch)