Der «Glarean»-Herausgeber Walter Eigenmann

Walter Eigenmann (2017)
Wal­ter Ei­gen­mann (2017)

Ge­bo­ren 1956; Mu­sik­stu­dium am Kon­ser­va­to­rium Lu­zern (Kom­po­si­tion, Kla­vier, In­stru­men­tal-Päd­ago­gik, Di­ri­gie­ren); jah­re­lange Tä­tig­keit als Mu­sik­leh­rer und Di­ri­gent, gleich­zei­tig re­gio­nal- und kul­tur­po­li­ti­scher Jour­na­list so­wie Mu­sik­kri­ti­ker bei ver­schie­de­nen Zen­tral­schwei­zer Ta­ges- und Wo­chen­zei­tun­gen; Grün­der, Her­aus­ge­ber und Re­dak­teur der Schwei­zer Li­te­ra­tur­zeit­schrift SCRIPTUM; seit 1990 Mit­glied des In­ner­schwei­zer Schrift­stel­ler­ver­ban­des, ne­ben­be­ruf­lich tä­tig als Her­aus­ge­ber bel­le­tris­ti­scher Buch- und ver­schie­de­ner mu­si­ka­li­scher Pro­jekte; pas­sio­nier­ter Nah-, Fern- und Com­pu­ter­schach-Freund; im Juni 2007 Grün­dung des On­line-Kul­tur­Jour­nals «Glarean Ma­ga­zin» für Li­te­ra­tur, Mu­sik und Schach; Wal­ter Ei­gen­mann ist ver­hei­ra­tet und lebt in Emmenbrücke/Luzern ■