Literatur-Katalog 2019 der österr. IG Autorinnen & Autoren

Tour d’Horizon der Literaturlandschaft Austria

von Walter Eigenmann

„Die Literatur der österreichischen Kunst-, Kultur- und Autorenverlage“ nennt sich auch der diesjährige, rechtzeitig zur Frankfurter Buchmesse publizierte Literatur-Katalog 2019 der österr. IG Autorinnen & Autoren – und der über 220-seitige Band mit Redaktionsschluss August 2019 wartet erneut mit eindrücklichen Zahlen auf:

Die Literatur der österreichischen Autoren-Verlage 2019-2020 - Glarean Magazin3’403 Buch-Titel von insgesamt 161 Verlagen, davon nicht weniger als 1’631 Neuerscheinungen 2019, listet die Zusammenstellung auf. Weiter sind ein umfangreiches Autoren/inn/en-Register sowie zahlreiche Adressdaten von Literatur-Periodika, Kulturzeitschriften und Buch-Auslieferungsfirmen enthalten. Alle Verlagsdaten führen die Post-, die Web- sowie die Mail-Adresse auf sowie das Gründungsjahr, ein Kurz-Porträt und die Verlagsleitung.

Von Autoren bis Zeitschriften

Die IG Autorinnen Autoren wurde 1971 als Verhandlungsdelegation österr. Schriftstellerverbände gegründet, ist seit 1981 eigenständig organisiert und zählt heute über 3’800 Mitglieder-Autoren in 70 Verbänden. Sie nimmt die beruflichen Interessen der österreichischen Schriftsteller/innen wahr und gibt u.a. die Publikationen Autorensolidarität, Die Literatur sowie den Stückebörsekatalog heraus. Domiziliert ist die IG im Literaturhaus Wien, als Berufsverband unterstützt sie auch internationale Autoren-Projekte wie z.B. Fairlag. (we)

Thematisch berücksichtigt wurden die Bereiche Literatur und Belletristik, kunst- und kulturpublizistische Titel sowie Kinder- und Jugendliteratur. Gemäss Herausgeber bietet damit „Die Literatur“ dem österreichischen Autoren-Schaffen ein Forum, das einen fast vollständigen Überblick auch auf jene Publikationen bietet, die in anderen Verzeichnissen nicht enthalten sind.

Gerhard Ruiss - IG Autorinnen Autoren - Österreichische Literatur - Glarean Magazin
Das „Gesicht“ der Autoren-IG seit Jahren: Schriftsteller und Literatur-Gewerkschafter Gerhard Ruiss

Bei der Realisierung dieser imposanten Tour d’Horizon der Literaturlandschaft Austria wurde das Herausgeber-Team um die IG-Verantwortlichen Renate Welsh (Präsidium) und Gerhard Ruiss (Geschäftsführung) massgeblich unterstützt vom österreichischen Bundesministerium für Kunst, Kultur & Medien, die redaktionelle Betreuung lag bei Martin Höfer und Ulrike Stecher.

Unverzichtbares Nachschlagewerk

100 Menschen, die Österreich bewegten - Michael Horowitz - Molden Verlag
Anzeige AMAZON

„Die Literatur“ der Autoren-IG hat sich zweifellos in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren, die österreichische Verlagslandschaft ebenso vielfältig wie umfassend repräsentierenden Publikation entwickelt, die als Nachschlagewerk und als Adressenliste insbesondere den tausenden von Einzel-Autorinnen & Autoren zahlreiche nützliche Hinweise, thematische Überblicke und verlegerisches Hintergrundwissen weit über Österreich hinaus bietet. Damit ist sie dessen wichtigste Visitenkarte in Sachen Literatur. ♦

IG Autorinnen & Autoren Österreich: Die Literatur der österreichischen Kunst-, Kultur und Autorenverlage – Katalog 2019/20, 212 Seiten, ISBN 978-3-900419-52-3

Lesen Sie im GLAREAN MAGAZIN zum Thema Buch-Verlage auch:

Der GLAREAN-Herausgeber bei Instagram:

Dein Kommentar ist willkommen!