Die Literaturzeitschrift «Sterz» ist 100 Nummern alt

Eine österreichische Kultur-Institution

von Wal­ter Ei­gen­mann

Literaturzeitschrift Sterz - 100-Nummern-JubiläumDer «Sterz», wie man in der ös­ter­rei­chi­schen Li­te­ra­tur­szene diese Kult-«Zeitschrift für Li­te­ra­tur, Kunst und Kul­tur­po­li­tik» nennt, ist 100 ge­wor­den – nicht in Jah­ren, aber in Num­mern. Un­term Ti­tel «Hö­he­punkte» lässt jetzt die neu­este «Groß­num­mer»  alle «Ster­zen» säu­ber­lich ge­reiht de­fi­lie­ren, je­weils mit ei­nem be­son­de­ren li­te­ra­ri­schen Re­prä­sen­tan­ten. Und man staunt als «Aus­län­der», wel­che wun­der­ba­ren und auch wun­der­li­chen In­halte und The­men, welch ge­ballte La­dung an kul­tu­rell Schö­nem, Neuem, Ex­pe­ri­men­tel­lem, Un­ver­zicht­ba­rem, Ge­wag­tem, Ver­un­fall­tem und Ge­lun­ge­nem die «Sterz»-Macher in all den vie­len Jah­ren in ihre un­bän­di­gen, weil bei­nahe A3-ho­hen, je­den­falls pro­gram­ma­tisch un­be­que­men Sei­ten stop­fen konn­ten.

Auseinandersetzung mit Inhalt und Schreibweise

Pro­mi­nenz ver­sam­melt der ohne Um­schläge ex­akt 100 Sei­ten fette Jubiläums-«Sterz» ne Menge – von Jürg Am­mann und Jür­gen Be­cker über El­friede Je­li­nek und Gün­ter Ku­n­ert bis zu Pe­ter Tur­rini und Mar­tin Wal­ser. Und doch ist man auch dem Grün­dungs-Credo er­neut ge­recht wor­den, das da lau­tet, wie’s Re­dak­teur Ger­not Lauf­fer for­mu­liert: «Im­mer noch brin­gen wir als Hoff­nungs­läufe ‚Di­let­tan­ten‘, viele Bei­träge ent­stam­men ei­nem spon­tan­ten Be­dürf­nis sich zu äu­ßern (…)» Doch im Aus­blick: «Mehr als am An­fang be­schäf­ti­gen wir uns mit den Tex­ten und kom­men der Pflicht des Lek­to­rie­rens nach. Die Aus­ein­an­der­set­zung mit In­halt und Schreib­weise ist uns ver­stärkt ein An­lie­gen…» Wird das ein­ge­löst, gibt’s ei­gent­lich kei­nen Grund, nicht auf wei­tere hun­dert «Ster­zen» zu hof­fen.

Sterz, Zeit­schrift für Li­te­ra­tur, Kunst und Kul­tur­po­li­tik, Groß-Nr.100 «Hö­he­punkte», Sterz Ver­lag Graz, 104 Sei­ten

Kommentare sind willkommen! (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)