Kopf des Monats: Angela Merkel

Aussitzen…

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.Angela Merkel - Simone Frieling - Kopf des Monats - Glarean Magazin

© Copyright 05/2017 by Simone Frieling

Kopf des Monats: Donald Trump

Don & Moritz

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.

„Ritzeratze –
Dieses war der dritte Streich
Doch der vierte folgt sogleich“

© Copyright 04/2017 by Simone Frieling

Kopf des Monats: Ferdinand Hodler

…zum Geburtstag am 14. März

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.

© Copyright 03/2017 by Simone Frieling

Kopf des Monats: Karl Jaspers

…wurde vor 50 Jahren Schweizer Staatsbürger

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.

karl-jaspers-2-simone-frieling-scherenschnitt-glarean-magazin-2017karl-jaspers-1-simone-frieling-scherenschnitt-glarean-magazin-2017

© Copyrights 01/2017 by Simone Frieling

Kopf des Monats: Friedrich Dürrenmatt

Der Dichter und seine Muse Lulu

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.friedrich-duerrenmatt-kopf-des-monats-glarean-magazin-januar-17-a

© Copyrights 01/2017 by Simone Frieling

friedrich-duerrenmatt-kopf-des-monats-glarean-magazin-januar-17-b

Kopf des Monats: Robert Walser

…zum 60. Todestag

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.robert-walser-scherenschnitt-von-simone-frieling-glarean-magazin

© Copyrights 12/2016 by Simone Frieling

robert-walser-2-scherenschnitt-von-simone-frieling-glarean-magazin

Mit einem reichlichen Wurstvorrat wird der Dichter das Jubiläum zu seinem
60. Todestag gut überstanden haben. (sf)

Kopf des Monats: Wolf Biermann

… zum 80. Geburtstag

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin
jeweils einen «Kopf des Monats» in Form von Scherenschnitten vor.

wolf-biermann-01 © Copyrights 11/2016 by Simone Frieling

wolf-biermann-02

Kopf des Monats: Bob Dylan

Der Literatur-Nobelpreisträger 2016

Die Mainzer Schriftstellerin und Künstlerin Simone Frieling stellt im Glarean Magazin jeweils einen «Kopf des Monats» in Form eines Scherenschnittes vor.bob-dylan-01-scherenschnitt-von-simone-frieling-glarean-magazin-oktober-2016 bob-dylan-02-scherenschnitt-von-simone-frieling-glarean-magazin-oktober-2016© Copyright 2016/10 by Simone Frieling

Lyrik von Werner K. Bliß

.

Drei Textminiaturen zur
Ausstellung Christoph Meckel
Zeichnungen und Grafiken,
Georg Scholz Haus Waldkirch / BRD

.

.

.

am grashang
sagst du
mitten im winter
sagst du
kommt keine
flocke zu uns
denn das hornvieh
sagst du
am horizont
sehnt den sommer
während
der maulwurf
zimmertüren
in kindheiten
öffnet
eiszapfen wärmt

.

.

.

.

.

Christoph Meckel: Clarisse, Ausstellung 2012 im Georg-Scholz-Haus Waldkirch/D (Foto: Roland Krieg)

dein gesicht
clarisse
dein lächeln
clarisse
schaukelt durch
dein haar

öffnet
bilder
augenherzen
zähmen elefantenzähne

.

.

.

.

.

.

.

.

.

zurückschaukeln
in kindheitstage
ungefragt
halten
engel
hände
über sie

seitenblicke
handzarte
wärme
inmitten
verspäteter winter

.

.

.

.

__________________________

Werner K. Bliß

Geb. 1950, Pädagoge, zahlreiche Lyrik-Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Online-Portalen und Anthologien, lebt in Hausach/D

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Literaturwettbewerb des Freiburger Studenten-Magazins

.

Vom Bild zum Text

«Vom Bild zum Text» überschreibt das neugegründete Freiburger Studenten-Magazin «14magazin» seinen lancierten Literaturwettbewerb 2010. Dabei sollen die teilnehmenden AutorInnen von drei gezeichneten Illustrationen ausgehen, die aus der Feder (Bild) der Künstlerin Caroline Fugazzi stammen, und die als Phantasie-Grundlage des Textens, quasi als Vor-Bilder fungieren. Maßgebend ist, «dass die Zeichnungen «die Wörter erkennbar und nachvollziehbar inspirieren.» Die einzelnen Beiträge dürfen eine Textlänge von 12’000 Zeichen nicht überschreiten. Einsende-Schluss ist am 4. April 2010, die weiteren Einzelheiten sind hier zu lesen. ■

.

.

.

.