Martin Grubinger: Drums `N` Chant (CD)

Drums `N` Chant von Martin Grubinger weckt Hörinteresse, doch geraten leider die Texte oft in den Hintergrund, Drums/Perkussion dominieren zu sehr...

Gustav Mahler: Lied von der Erde (Klavierfassung)

Die Einspielung von Gustav Mahler: «Lied von der Erde» (Klavierfassung) ist eine Rarität, aber in vortragsstilistischen Einzelheiten doch eher fragwürdig.

Franz Schubert & Jörg Widmann: Oktette (CD)

Die Oktette von Franz Schubert und Jörg Widmann werden von den Musikern auf dieser CD sehr transparent, sehr durchhörbar interpretiert. Für Gourmets eine Freude.

M. Weinberg & F. Druzhinin: Sonaten für Viola solo (CD)

Die Aufnahme von M. Weinberg & F. Druzhinin: Sonaten für Viola solo der Bratschistin Julia R Adler demonstriert das klangliche Spektrum des Instruments.

Gustav Mahler: 1. Sinfonie D-Dur „Der Titan“ (CD)

Die neue Aufnahme von Gustav Mahler: 1. Sinfonie D-Dur ("Der Titan") zeigt Alexander Joel und sein Braunschweiger Orchester als sensible Interpreten.

Hans-Christian Dellinger: Streaming (CD)

Hans-Christian Dellinger lässt mit der CD «Streaming» das Saxophon ganz neu entdecken, andersartige Klänge erfahren, unverbrauchte Musik-Welten erschließen.

Gerd Arendt: Instrumentalunterricht für alle?

Die Studie von Arendt: «Instrumentalunterricht für alle?» sammelt Erfahrungswerte zur Relevanz des Klassenmusizierens und zur Reform des Musikunterrichts.

Nils Mönkemeyer (Viola): Rosetti-Bach-Hoffmeister

Der Bratschen-Virtuose Nils Mönkemeyer musiziert auf seiner neuen CD «Weichet nur, betrübte Schatten» hochklassig Werke von Rosetti, Bach und Hoffmeister.