Circon Verlag: Schachtricks für Kinder (Lehrbuch)

Auf dem scheinbar gesättigten Markt der Schachlehrbücher für Kids hat ein ungarisches Autoren-Team einen eigenen Weg gefunden: "Schachtricks für Kinder".

Chessbase: „Schach-Problem“ Heft Nummer 4-2018

Mit der neuen Ausgabe der Taktik-Sammlung von Chessbase: "Schach-Problem" erhält der Amateur gut strukturiertes Trainingsmaterial für seine Turnierpraxis.

Werner Kaufmann: Berechnung im Schach

Du möchtest als Schach-Patzer dein Turnierspiel verbessern? Das neue Buch von Werner Kaufmann: Berechnung im Schach hat dazu ein paar unorthodoxe Tipps...

Stefan Breuer: Online-Schach für Amateur- und Hobbyspieler

Für Amateur- und Hobbyspieler ist die neue Untersuchung von Stefan Breuer: Online-Schach eine interessante Pionierarbeit über das Schach im Internet.

Schach-Zeitschrift Caissa – Ausgabe 1-2018

Spielhistorische Hintergründe stehen im Zentrum der Schach-Zeitschrift Caissa - Ausgabe 1-2018. Im Fokus u.a: Die Schachspieler des KZ Buchenwald...

Manfred Herbold (Hrsg.): Fernschach und Kunst

Schach in Malerei und Literatur, das führte in der Kulturgeschichte immer wieder zu Symbiosen. Ein neuer Band "Fernschach und Kunst" illustriert das.

Günter Lossa: Der entscheidende Zug (Schach)

Die 80-seitige Schach-Sammlung von Günter Lossa: "Der entscheidende Zug zum zwingenden Mattangriff" präsentiert 50 attraktive Schach-Kombinationen.

Carsten Hensel: Wladimir Kramnik (Schach-Biographie)

Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik zählt zu den grossen Genies der Schachgeschichte. Eine neue Biographie von Carsten Hensel bringt ihn auch menschlich näher.

Lyudmil Tsvetkov: Human vs Machine (Schach)

Der Report von Lyudmil Tsvetkov: Human vs Machine demonstriert, dass auch im Zeitalter der Schach-Programmierung der Mensch noch eine Chance hat...

Thomas Luther: Schachtraining – Das U10-Projekt

"Schachtraining für Kids – Das U10-Projekt" von GM Thomas Luther und Co-Autoren richtet sich an Trainer, die junge und jüngste Schachspieler mit Leistungsanspruch betreuen.

Interview mit dem Schachlehrer Alexander Frenkel

Das Arbeitsheft "Warum Schach" von Alexander Frenkel hebt sich vom Durchschnitt ab: Die Regeln werden in Reimform erklärt und sind liebevoll illustriert.

Manfred Herbold: Der Schachtherapeut 2 (Reloaded)

Jahrelang mussten die Fans des "Schachtherapeuten" Manfred Herbold warten - nun legt er den 2. Band "Reloaded" vor - ein Schach-Lesebuch der Sonderklasse!

Claire Summerscale: Schach – So wirst du zum Profi

Die erfahrene englische Schach-Trainerin Claire Summerscale legt mit "So wirst du zum Profi" ein bestens auf die Kids abgestimmtes Anfänger-Lehrbuch vor.

Interessante Buch- und CD-Neuheiten – kurz belichtet

Diesmal in der Rubrik Musik- und Schach-Novitäten: "Japanese Echoes" (Duo Imaginaire), "Inspiration" (N. Komatina) und "Zwingende Züge" (W. Kaufmann).

Gerhard Kubik: Die Psychotricks der Schachprofis

„Die Psychotricks der Schachprofis“ von Gerhard Kubik hat ein interessantes Motiv, doch diese "Analyse der Schach-WM 2016" erfüllt die Erwartungen nicht...

Neue Schach-Bücher aus dem Chaturanga-Verlag

Zwei neue Schachbücher des Chaturanga-Verlages: Die 2. Nummer der neugegründeten Zeitschrift "Caissa", und "Attacke!" von D. Kohlmeyer über Angriffsschach.

Neue Schachzeitschrift Caissa gegründet

Der Chaturanga-Verlag hat die neue Schachzeitschrift Caissa ins Leben gerufen. Das qualitativ hochstehende Heft widmet sich der Schachforschung.

Neue Schach-Bücher von W. Uhlmann und A. Schulz

Zwei neue Schach-Bücher von W. Uhlmann und A. Schulz werden näher beleuchtet: «Meine besten Partien» und «Das grosse Buch der Schach-Weltmeisterschaften»

Karsten Müller: Schachendspiele für Kids

Müller präsentiert in "Schachendspiele für Kids" umfangreiches Anfänger-Wissen bis hin zu einem Level, auf dem auch Turnierspieler noch profitieren können.

Oudeweetering: Mustererkennung im Mittelspiel (Schach)

Der neue Band von Arthur van de Oudeweetering: Mustererkennung im Mittelspiel verdeutlicht dem ehrgeizigen Schachspieler die strategischen Zusammenhänge.

Interview mit dem Schach-Autor Jonathan Carlstedt

In seinem Interview mit dem Schach-Autor Jonathan Carlstedt befragt Thomas Binder den jungen Bundesligisten u.a. zur Situation des Breitenschachs in der BRD

Josten: Auf der Seidenstraße zur Quelle des Schachs

Mit der Monographie "Auf der Seidenstrasse zur Quelle des Schachs" erweitert G. Josten die Forschung über die Quelle des Schachs um interessante Thesen.

Michael Dombrowsky: Berliner Schach-Legenden

Michael Dombrowskys «Berliner Schach-Legenden» überzeugt: Über Details lässt sich streiten, aber in summa ein unterhaltsames, historisch interessantes Buch.

Sokolov: Gewinnen in d4-Bauernstrukturen (Schach)

Das Schach-Lehrbuch von Ivan Sokolov: «Gewinnen in d4-Bauernstrukturen» wendet sich an den erfahrenen Vereinsspieler, der Basis-Formationen für Pläne sucht.

Peter Mitschitczek: Fang den König! (Kinderschach)

Die Zielgruppe von von Peter Mitschitczek: «Fang den König!» (Schach für Kinder) der 8-10-jährigen hätte sicher noch mehr schachliche Substanz vertragen...

Mario Ziegler: Das Schachturnier London 1851

Die Pionierarbeit von Mario Ziegler: "Das Schachturnier London 1851" könnte über 150 Jahre später zum Standardwerk über das berühmte "Londoner" werden.

Interessante Buch-Neuheiten – kurz belichtet

Diesmal in "Interessante Buch- und CD-Neuheiten": Ein Hanns-Eisler-Notenheft, eine Bobby-Fischer-Biographie und das neue Satire-Heft von "Bananenblatt".

Interessante Buch-Neuheiten – kurz belichtet

"Interessante Buch- und CD-Neuheiten - kurz belichtet" stellt Buch-Novitäten von Ulrich Suter, Beat Portmann, Rainer Wedler und Jens-Erik Rudolph vor.

Interview mit dem Schach-Autor Reinhold Ripperger

Im Interview mit dem Schach-Autor Reinhold Ripperger befragt Thomas Binder den bekannten Co-Gründer des „ChessCoach“-Verlages und Schach-Trainer.

Interview mit Harry Schaack (Schachzeitschrift KARL)

Die Schachzeitschrift KARL feiert ihr 10-jähriges Bestehen; Gründer Harry Schaack erzählt im Interview über Entstehung und Wirkung seines bekannten Heftes.

Viktor Kortschnoi: Meine besten Kämpfe (Schach)

Anlässlich des 80. Geburtstag von Viktor Kortschnoi legt die «Edition Olms» zu einem günstigen Preis eine Sammlung von 110 Gewinnpartien des Jubilars vor.

Martin Weteschnik: Schachtaktik – Jahrbuch 2011

300 Aufgaben aus Martin Weteschnik: «Schachtaktik – Jahrbuch 2011» sorgen beim Schachlernenden für heiße Ohren - und für spürbar verbesserte Leistung.

Michael Ehn & Hugo Kastner: Alles über Schach

Mit «Alles über Schach» von Michael Ehn und Hugo Kastner erweitert der Humboldt-Verlag seine Schachreihe mit einem informativen und vielseitigen Lese-Buch.

Valeri Bronznik: 1.d4-Ratgeber (Schacheröffnungen)

«1.d4-Ratgeber gegen Unorthodoxe Verteidigungen» ist ein lehrreich strukturierter Schach-Ratgeber, der auch bibliographisch zu überzeugen vermag.

Martin Breutigam: Todesküsse am Brett (Schach)

140 kurze Schach-Geschichten umrahmen in "Todesküsse am Brett" jeweils eine knackige Kombinations-Pointe aus dem Schaffen der aktuellen Meistergeneration.

E. Hennlein: Schach-Weltmeisterschaften der Frauen

Der Autor Elmar Hennlein legt mit «Die Schach-Weltmeisterschaften der Frauen» ein Standardwerk zu einem bislang völlig vernachlässigten Thema vor.

Mihail Marin: Die Englische Eröffnung (Schach)

Mit dem Buch von Mihail Marin: Die Englische Eröffnung ist dem bekannten Theoretiker eine unterhaltsam geschriebene Schach-Monografie gelungen.

Nesis & Alexejew: Königsindische Verteidigung (Schach)

«Königsindische Verteidigung – richtig gespielt» von Gennadi Nesis stellt kein komplettes Repertoirebuch dar, sondern ist für Schachspieler gedacht, die einen interessanten Überblick über die wesentlichen Motive dieser wichtigen Schach-Eröffnung suchen.

J. Konikowski und O. Heinzel: Holländisch – richtig gespielt

Holländisch - richtig gespielt von Konikowski und Heinzel aus dem Joachim Beyer Verlag bietet das ganze Spektrum dieser interessanten Eröffnung an.

Gerhard Josten: A Study Apiece (Problemschach)

Der Problemschach-Sammlung von Gerhard Josten: A Study Apiece legt eine Fülle von hunderten Endgame-Puzzles vor von zahlreichen internationalen Autoren.

Boris Gulko (u.a.): Der KGB setzt matt (Sowjet-Schach)

Der Text-Sammlung «Der KGB setzt matt» kommt manchmal die Verachtung der Autoren auf die damaligen kommunistischen Sowjet-Machthaber etwas in die Quere...

Hans-Joachim Hecht: Königswege im Schach

Hans-Joachim Hecht hat mit seinem Endspiel-Ratgeber "Königswege im Schach" eine nützliche Monographie verfasst für den ambitionierten Vereinsspieler.

Herman Grooten: Chess Strategy for Club Players

Die jüngste Untersuchung von Herman Grooten: «Chess Strategy for Club Players» hält ein großes Arsenal an Schach-strategischen Ideen bereit.

Brunthaler: Ihre Schachkombinationen für 2010

Das neue Lehrbuch von Heinz Brunthaler: "Ihre Schachkombinationen für 2010" verspricht dem Schach-Jünger Fortschritte im Taktik-Spiel - jeden Tag.

Marion Bönsch-Kauke: Klüger durch Schach

Die Meta-Studie «Klüger durch Schach» geht u.a. Themen nach wie: Schach als Demenz-Prävention? Hilft Schach gegen Lernschwäche? Macht Schach kreativ?