Das Schach-Wort zum Oster-Sonntag

.

Doppelte Qualität

.

schach-wort-zum-sonntag18-glarean-magazin2008.jpg

Oster-Studie 2008:
Weiß zieht und gewinnt

1.Sd2-e4 [1.Sf2-e4?! Lc3xd2 2.Ke2xd2 Te6xe4 3.d3xe4 (3.f3xe4 Ke8-d8 mit Gegenspiel) 3…Ke8-d8 4.Kd2-d3 (4.Lg3-d6 Te7-e8 mit Gegenspiel) 4…Te7-e8 5.Lg3-e1 (5.e4-e5 Te8-h8 mit Gegenspiel) 5…Te8-h8 mit Gegenspiel] 1…Lc3-e5 [1…Lc3-g7 2.Lg3-d6 Weiß gewinnt; 1…f7-f5 2.g5xf6 Lc3xf6 3.Se4xf6+ Te6xf6 4.Lg3-h4 Weiß gewinnt] 2.Lg3xe5 Te6xe5 3.f3-f4 Te5-e6 4.Se4-f6+ Ke8-d8 [4…Ke8-f8 5.Sf2-e4 Weiß gewinnt; 4…Te6xf6 5.g5xf6 Te7-e6 6.g4-g5 Weiß gewinnt] 5.Sf2-e4 Te6xe4 [5…Te7-e8 6.Sf6xe8 Te6xe8 7.Se4-d2 Te8-h8 8.Sd2-f3 Th8-h1 9.d3-d4 Kd8-e7 10.Ke2-d3 Weiß gewinnt; 5…d7-d5 6.c5xd6 Te7-a7 7.c4-c5 Weiß gewinnt] 6.Sf6xe4 Te7-e8 7.Se4-d2 Kd8-e7 8.Sd2-f3  Weiß gewinnt (Copyright Walter Eigenmann © 2008 / Erstdruck)