Capella Antiqua Bambergensis: Heinrich (CD)

Den "heiligen" König Heinrich II. und seine Zeit bringt die jüngste Produktion der Capella Antiqua Bambergensis mit Mittelalter-Musik und Literatur näher.

Dirk Maassen: Avalanche (Musik-CD)

Ist der Pianist Dirk Maassen nun ein weichgespülter "Neoklassiker" oder ein "Klassik"- Popmusiker? Wie auch immer: Seine Mélange ist extrem erfolgreich!

Jakob Bangso: Connect – Electronic Works for Guitar (CD)

Der dänische Gitarrenvirtuose Jakob Bangso präsentiert mit der CD "Connect – Electronic Works for Guitar" fünf elektroakkustisch orientierte Komponisten.

Electronic Chamber Music (CD & Vinyl)

Electronic Chamber Music ist ein 4-köpfiges Ensemble, das Tradition und Moderne mit elektronischen und akustischen Klängen nahtlos verschmilzt. Aufregend.

Tabea Debus: XXIV Fantasie per il Flauto (CD)

Telemann meets modern Music - die Recorder-Virtuosin Tabea Debus konfrontiert Barockes mit Zeitgenössischem in 24 anspruchsvollen Werken für die Blockflöte.

Erik Chisholm: Violinkonzert & Dance Suite (CD)

Die auf dieser Hyperion-CD enthaltenen Orchesterwerke des Schotten Erik Chisholm stellen einen unbekannten, aber hochinteressanten Komponisten vor.

Alberto Curci: Violinkonzerte (CD)

Alberto Curcis Violinkonzerte sind klangschöne, melodieselige Werke, voller Sentiment und Italianità. Diese neue FHR-Aufnahmen mit dem Geiger Franco Gulli entdecken einen vergessenen Spätromantiker neu.

Komitas: Seven Songs (Klavier – CD)

Der armenische Komponist Komitas wählte Volksweisen als Grundlage seiner Klavier-Werke; Pianistin Lusine Grigoryan erweist sich als kongeniale Interpretin.

Rikard Nordraak: Songs and Piano Music (CD)

Der nordische Komponist Rikard Nordraak: Wer ist das eigentlich? Was für Musik steckt hinter diesem Namen? Altes? Neues? Auf jeden Fall: Unerhörtes!

CD-Neuheiten: The Edge of Time & The Last Island

Das schottische Label Delphian Records legt mit "The Edge of Time" und "The Last Island" zwei innovative, bemerkenswerte CD-Neuheiten auf.

Ariel Ramirez – Musica Temprana: Misa Criolla (CD)

Abseits kolonialer Herrlichkeit präsentiert die "Misa Criolla" von Ariel Ramirez eindringliche Gesänge der lateinamerikanischen Christianisierung.

Christopher Wood: Requiem (CD)

Christopher Woods "Requiem" geriert sich als Totenmesse des Wellness-Zeitalters. Die Partitur möchte ihre Epigonalität verhüllen; der Versuch misslingt...

Interessante Buch- und CD-Neuheiten – kurz belichtet

Diesmal in der Rubrik Musik- und Schach-Novitäten: "Japanese Echoes" (Duo Imaginaire), "Inspiration" (N. Komatina) und "Zwingende Züge" (W. Kaufmann).

Englichova (Harp) & Veverka (Oboe): Impressions (CD)

Albernes CD-Cover, doch hochklassige Aufnahmen: K. Englichova (Harfe) und V. Veverka (Oboe) spielen in "Impressions" Werke von Ravel, Debussy und Sluka.

Severin von Eckardstein plays Robert Schumann (CD)

Mit "Severin von Eckardstein plays Schumann" gelingen Pianist und CD-Label der perfekte Spagat zwischen Sentimentalität und Objektivität.

Hanna Bachmann (Piano): Janacek, Beethoven (CD)

Die junge, musikalisch aber gereifte Pianistin Hanna Bachmann hat Klavier-Sonaten von Janacek, Beethoven, Ullmann, Schumann eingespielt. Überzeugende CD.

Sojka-Streichquartett: Böhmische Kammermusik (CD)

Die neue Klassik-CD Sojka-Streichquartett: Böhmische Kammermusik enthält selten gehörte, aber interessante Werke von Kammel, Gassmann, Koczwara, Zimmermann.

Liska & Honzak: Bercheros & Uncertainty (CD)

Die Jazzer Jaromir Honzak («Uncertainty») und Tomas Liska («Bercheros Odyssey») folgen wieder den Vorgaben der Bass(isten)-Linien: Improvisation mit Form.

Heinrich Laufenberg: Kingdom of Heaven (CD)

Das "Ensemble Dragma" präsentiert mit seiner CD «Kingdom of Heaven» Lieder aus den Codices von Heinrich Laufenberg u.a. Eine sehr authentische Einspielung.

Guillaume Connesson: Lucifer, Cellokonzert (CD)

Das Cellokonzert & Ballettmusik «Lucifer» von Guillaume Connesson sind packend-glitzernde Musikstücke, toll eingespielt vom Orchester und Dirigent Spinosi.

W. A. Mozart: Grandes Oeuvres à quatre mains (CD)

Auf ihrer neuen CD: W. A. Mozart: Grandes Oeuvres à quatre mains musiziert das Pianisten-Ehepaar Aline Zylberajch & Martin Gester vierhändig KV 479 & KV 511

Carl Philipp Stamitz: Klarinetten-Quartette (CD)

Die Aufnahmen von Carl Philipp Stamitz' Klarinetten-Quartetten mit A. Campell sind für Klarinetten-Freunde wie für jene des Rokoko eigentlich ein Muss.

Lowell Liebermann: Little Heaven (CD)

Die Song-Sammlung «Little Heaven» von Lowell Liebermann beinhaltet eine gewagte Auswahl unterschiedlichster Texten in «klassisch-moderner» Manier.

Interessante Buch- und CD-Neuheiten – kurz belichtet

Vorgestellt werden interessante Buch- und CD-Neuheiten aus den Verlagen bzw. Labels Slam Media (Die Ärzte), TYXart (Franz Hummel) und Reclam (Stimmband).

Interessante Buch- und CD-Neuheiten – kurz belichtet

Diesmal in der Rubrik "Interessante Buch- und CD-Neuheiten": Das Saxophon-Quartett Pindakaas, der Lyriker Klaus Martens und der Saxophonist Christian Elin.

Franz Schreker: Das Weib des Intaphernes (CD)

Franz Schreker ist heute praktisch vergessen: Vom "Messias des Musikdramas" wurde er zum "verfemten Juden". Neue CD-Einspielungen relativieren das Urteil...

Steve Reich: WTC 9/11 – Kronos Quartett (CD)

Aus Steve Reichs Auseinandersetzung mit den New Yorker Terroranschlägen vom 11. September 2001 «WTC 9/11» ist ein enorm intensives Musikstück geworden.

Alan Hovhaness: Exile-Symphony (CD)

Alan Hovhaness ist ein nach wie vor unterschätzter Komponist; das Boston Modern Orchestra Project spielt uns einen interessanten Sinfoniker ins Bewusstsein.

Rostropowitsch: Cello-Suiten von J. S. Bach (CD)

Diese Aufnahmen der Cello-Suiten von J. S. Bach durch Rostropowitsch sind sowohl musikhistorisch referentiell zu nennen als auch ein spezieller Hörgenuss.

Frank Martin: Messe für Doppelchor (CD)

Die Neueinspielung von Frank Martin: Messe für Doppelchor durch Peter Dijkstra und den Chor des Bayerischen Rundfunks realisiert die Intensität des Werkes.

Martin Grubinger: Drums `N` Chant (CD)

Drums `N` Chant von Martin Grubinger weckt Hörinteresse, doch geraten leider die Texte oft in den Hintergrund, Drums/Perkussion dominieren zu sehr...

Gustav Mahler: Lied von der Erde (Klavierfassung)

Die Einspielung von Gustav Mahler: «Lied von der Erde» (Klavierfassung) ist eine Rarität, aber in vortragsstilistischen Einzelheiten doch eher fragwürdig.

Erik Satie: L´œuvre pour piano (Aldo Ciccolini)

Die 30-jährige Einspielung: Erik Satie: «L´œuvre pour piano» (Aldo Ciccolini) mag alt sein - ihrer Qualität und ihrem Esprit tut das keinen Abbruch...

Franz Schubert & Jörg Widmann: Oktette (CD)

Die Oktette von Franz Schubert und Jörg Widmann werden von den Musikern auf dieser CD sehr transparent, sehr durchhörbar interpretiert. Für Gourmets eine Freude.

Friedrich Gernsheim: Klavierquintette (CD)

Die Aufnahme von Friedrich Gernsheims Klavierquintette durch das Art Vio Quartett mit dem Pianisten Edouard Oganessian kann nur gelobt werden.

M. Weinberg & F. Druzhinin: Sonaten für Viola solo (CD)

Die Aufnahme von M. Weinberg & F. Druzhinin: Sonaten für Viola solo der Bratschistin Julia R Adler demonstriert das klangliche Spektrum des Instruments.

David Gorton: Trajectories (CD)

Die neue Aufnahme von David Gorton: Trajectories (CD) ist eine Abfolge von Stücken der sog. Neuen Musik, die sich aber in bekannten Bahnen der Gattung bewegt.

Monteverdi Choir: Eternal Fire (Bach-Kantaten)

"Eternal Fire" mit John E. Gardiner und seinen "Monteverdi"-Sängern ist das Chor-Konzentrat einer Bach-Pilgrimage und die Referenz in Sachen Bach-Chöre.

G. Schroeter & M. Breitfelder: Sugar & Spice (CD)

«Sugar & Spice» von G. Schroeter & M. Breitfelder ist ehrlicher Blues & Rock n´ Roll, der gute Laune macht und sich handwerklich nahezu perfekt präsentiert.

Pavel-Haas-Quartet: Prokofiew – Streichquartette 1 & 2

Das Pavel-Haas-Quartett hat mit den leider nur selten gespielten Prokofiew-Streichquartetten Nr. 1 & 2 seine bislang interessanteste CD vorgelegt.

Zoryana & Olena Kushpler: Slawische Seelen (CD)

Die neue CD der Musik-Schwestern Zoryana und Olena Kushpler ("Slawische Seelen") ermöglicht einen wunderbaren Höreindruck von der russischen Liedtradition.

Egon Wellesz: Klavierkonzert und Violinkonzert (CD)

Eine CD, die nicht nur den Freunden des Komponisten Egon Wellesz, sondern allen Liebhabern der deutschen Spätromantik und der Moderne ans Herz gelegt sei.

Sol Gabetta (Cello): Elgar, Dvorák, Respighi, Vasks

Die neuen Aufnahmen von Sol Gabetta (Cello) mit Elgar, Dvorák, Respighi, Vasks beinhalten Cello-Musik von der Neuromantik bis zur baltischen Moderne.

Leó Weiner & Franz Liszt: Orchester-Werke (CD)

Orchester und Dirigent stellen sich ganz in den Dienst der Wiederentdeckung Leo Weiners, meint Rezensent M. Gärtner zur Weiner-CD bei Hungaroton Classic.