Karl-Heinz Ott: Rausch und Stille – Beethovens Sinfonien

Die Biographie von Karl-Heinz Ott: Rausch und Stille - Beethovens Sinfonien erörtert nicht nur die musiktheoretischen, sondern auch die geistesgeschichtlichen Hintergründe.

Zum 100. Todestag von Rosa Luxemburg

Die grosse Ökonomin, Rebellin und Schriftstellerin Rosa Luxemburg wurde am 15. Januar 1919 von deutschen Regierungstruppen ermordet - wegen "Ungehorsam"...

Klaas Huizing: Zu dritt – Karl Barth (Roman-Biographie)

Ein Jahrhundert-Theologe, aber auch wegen starker Libido jahrelang mit 2 Frauen lebend: Karl Barth im Biographie-Roman "Zu dritt" von Klaas Huizing.

Michael Hofmeister: Alexander Ritter (Musiker-Biographie)

Die Biographie von Michael Hofmeister: Alexander Ritter nimmt sich eines heute komplett vergessenen Komponisten aus dem Freundeskreis Richard Wagners an.

Carsten Hensel: Wladimir Kramnik (Schach-Biographie)

Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik zählt zu den grossen Genies der Schachgeschichte. Eine neue Biographie von Carsten Hensel bringt ihn auch menschlich näher.

Boehnke & Sarkowicz: Grimmelshausen (Biographie)

Heiner Boehnke und Hans Sarkowicz gelang eine hervorragende Biographie über den "Simplizissimus"-Autoren Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen.

J. Campe: Rossini – Die hellen und die dunklen Jahre

Das Bild vom heiteren Rossini ist ein höchst eindimensionales. Die Biographie von J. Campe: Rossini - Die hellen und die dunklen Jahre - besichtigt differenziert ein Musik-Genie.

500 Jahre Reformation: Bücher zu Luther, Zwingli & Co.

Das epochale Ereignis Reformation 1517 findet heuer seinen Niederschlag in unzähligen neuen Büchern - hier ein Überblick auf die wichtigsten Biographien.

Barbara Beuys: Maria Sibylla Merian (Biographie)

Die Review von Barbara Beuys: «Maria Sibylla Merian» konnte nur gut ausfallen: Sowohl Biographin Beuys als auch Forscherin Merian garantieren Qualität...

Efrat Gal-Ed: Niemandssprache – Itzig Manger

Mit der Monographie von Efrat Gal-Ed: «Niemandssprache - Itzig Manger» wird der Dichter Itzik Manger dem Vergessen entrissen und ihm ein Denkmal gesetzt.

Dominik Riedo: Nur das Leben war dann anders

Dominik Riedos "Nekrolog auf meinen pädophilen Vater" ist schonungslos, auch beklemmend - den Kindesmissbrauch am eigenen Leib literarisch aufbereitend.

Judith Klinger: Robin Hood (Biographie)

Mythos oder Realität? Judith Klinger hat sich auf eine biographische Suche nach der Legende «Robin Hood» begeben - und dabei Spannendes entdeckt...

Thomas O. H. Kaiser: Klaus Mann (Biographie)

Schade um den gut recherchierten Stoff dieser Klaus-Mann-Biograph von Thomas O.H. Kaiser, denn der Band lässt ein formal tragendes Inhaltsprinzip vermissen.

Drei Buch- und DVD-Neuheiten – kurz belichtet

Die Biographin Therese Bichsel, der Pianist Glenn Gould und der Bestseller-Autor Ken Follett stehen diesmal im Fokus neuer Buch- und Musikbesprechungen.

Walter Janka – Ein ungewöhnlicher Lebenslauf

"Walter Janka war ein tapferer Mensch und Kommunist durch und durch" - so Wolfgang Windhausen in seiner Hommage an den mutigen DDR-Verleger und -Kritiker.

Annelen Kranefuss: Matthias Claudius (Biographie)

Das neue Buch von Annelen Kranefuss: «Matthias Claudius - Biographie» ist eine lebhaft geschriebene, detailreiche Schau auf Leben und Werk des Dichters.

Kerstin Decker: Lou Andreas-Salomé (Biographie)

Kerstin Decker zeichnet in ihrer Biographie über Lou Andreas-Salomé ("Der bittersüße Funke Ich") das nuanciertes Bild einer beeindruckenden Frau.

Arno Stocker: Der Klavierflüsterer (Biographie)

Die Autobiographie von Arno Stocker: Der Klavierflüsterer erzählt die Geschichte eines mit geschädigtem Gehirn Geborenen - und der Hilfe durch Musik...

Robert Zimmer: Arthur Schopenhauer (Biographie)

Robert Zimmer erzählt in «Ein philosphischer Weltbürger» umfassend von Leben und Werk des grossen Denkers, Misanthropen und Pessimisten Arthur Schopenhauer.

Eric Siblin: Auf den Spuren der Cello-Suiten

Wir begleiten in «Auf den Spuren der Cello-Suiten» den Autor Eric Siblin und den Virtuosen Pablo Casals auf einem abenteuerlichen Weg zu J.S. Bach...

Ralph Ludwig: Johann Peter Hebel (Biographie)

R. Ludwigs Würdigung von Johann Peter Hebel "Der Erzähler" will nicht eine umfassende Biographie, sondern ein Hinführung zum Dichter und dessen Werk sein.

Christian Linder: Heinrich Böll (Biographie)

Wilma R. Albrecht über die Böll-Biographie «Schwirren des heranfliegenden Pfeils» von Christian Linder: «Grottenschlecht geschrieben, kaum lesbar."

Eric Baumann: Einen Sommer noch (Autobiographie)

Eric Baumanns «Einen Sommer noch» schildert das Leben mit der Diagnose «Bösartiger Hirntumor». Beeindruckender Report zwischen Verzweiflung und Hoffnung!

Karl May und seine Zeit – Bilder-Texte (Biographie)

Die Bildbiographie «Karl May und seine Zeit» ist nicht nur eine Dokumentation über einen großen Abenteurer, sondern das Sittengemälde einer ganzen Epoche.