Klaas Huizing: Zu dritt – Karl Barth (Roman-Biographie)

Ein Jahrhundert-Theologe, aber auch wegen starker Libido jahrelang mit 2 Frauen lebend: Karl Barth im Biographie-Roman "Zu dritt" von Klaas Huizing.

Michael Hofmeister: Alexander Ritter (Musiker-Biographie)

Die Biographie von Michael Hofmeister: Alexander Ritter nimmt sich eines heute komplett vergessenen Komponisten aus dem Freundeskreis Richard Wagners an.

Carsten Hensel: Wladimir Kramnik (Schach-Biographie)

Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik zählt zu den grossen Genies der Schachgeschichte. Eine neue Biographie von Carsten Hensel bringt ihn auch menschlich näher.

Boehnke & Sarkowicz: Grimmelshausen (Biographie)

Heiner Boehnke und Hans Sarkowicz gelang eine hervorragende Biographie über den "Simplizissimus"-Autoren Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen.

J. Campe: Rossini – Die hellen und die dunklen Jahre

Das Bild vom heiteren Rossini ist ein höchst eindimensionales. Die Biographie von J. Campe: Rossini - Die hellen und die dunklen Jahre - besichtigt differenziert ein Musik-Genie.

500 Jahre Reformation: Bücher zu Luther, Zwingli & Co.

Das epochale Ereignis Reformation 1517 findet heuer seinen Niederschlag in unzähligen neuen Büchern - hier ein Überblick auf die wichtigsten Biographien.

Barbara Beuys: Maria Sibylla Merian (Biographie)

Die Review von Barbara Beuys: «Maria Sibylla Merian» konnte nur gut ausfallen: Sowohl Biographin Beuys als auch Forscherin Merian garantieren Qualität...

Efrat Gal-Ed: Niemandssprache – Itzig Manger

Mit der Monographie von Efrat Gal-Ed: «Niemandssprache - Itzig Manger» wird der Dichter Itzik Manger dem Vergessen entrissen und ihm ein Denkmal gesetzt.

Dominik Riedo: Nur das Leben war dann anders

Dominik Riedos "Nekrolog auf meinen pädophilen Vater" ist schonungslos, auch beklemmend - den Kindesmissbrauch am eigenen Leib literarisch aufbereitend.

Judith Klinger: Robin Hood (Biographie)

Mythos oder Realität? Judith Klinger hat sich auf eine biographische Suche nach der Legende «Robin Hood» begeben - und dabei Spannendes entdeckt...

Thomas O. H. Kaiser: Klaus Mann (Biographie)

Schade um den gut recherchierten Stoff dieser Klaus-Mann-Biograph von Thomas O.H. Kaiser, denn der Band lässt ein formal tragendes Inhaltsprinzip vermissen.

Drei Buch- und DVD-Neuheiten – kurz belichtet

Die Biographin Therese Bichsel, der Pianist Glenn Gould und der Bestseller-Autor Ken Follett stehen diesmal im Fokus neuer Buch- und Musikbesprechungen.

Walter Janka – Ein ungewöhnlicher Lebenslauf

"Walter Janka war ein tapferer Mensch und Kommunist durch und durch" - so Wolfgang Windhausen in seiner Hommage an den mutigen DDR-Verleger und -Kritiker.

Annelen Kranefuss: Matthias Claudius (Biographie)

Das neue Buch von Annelen Kranefuss: «Matthias Claudius - Biographie» ist eine lebhaft geschriebene, detailreiche Schau auf Leben und Werk des Dichters.

Kerstin Decker: Lou Andreas-Salomé (Biographie)

Kerstin Decker zeichnet in ihrer Biographie über Lou Andreas-Salomé ("Der bittersüße Funke Ich") das nuanciertes Bild einer beeindruckenden Frau.

Arno Stocker: Der Klavierflüsterer (Biographie)

Die Autobiographie von Arno Stocker: Der Klavierflüsterer erzählt die Geschichte eines mit geschädigtem Gehirn Geborenen - und der Hilfe durch Musik...

Robert Zimmer: Arthur Schopenhauer (Biographie)

Robert Zimmer erzählt in «Ein philosphischer Weltbürger» umfassend von Leben und Werk des grossen Denkers, Misanthropen und Pessimisten Arthur Schopenhauer.

Eric Siblin: Auf den Spuren der Cello-Suiten

Wir begleiten in «Auf den Spuren der Cello-Suiten» den Autor Eric Siblin und den Virtuosen Pablo Casals auf einem abenteuerlichen Weg zu J.S. Bach...

Ralph Ludwig: Johann Peter Hebel (Biographie)

R. Ludwigs Würdigung von Johann Peter Hebel "Der Erzähler" will nicht eine umfassende Biographie, sondern ein Hinführung zum Dichter und dessen Werk sein.

Christian Linder: Heinrich Böll (Biographie)

Wilma R. Albrecht über die Böll-Biographie «Schwirren des heranfliegenden Pfeils» von Christian Linder: «Grottenschlecht geschrieben, kaum lesbar."

Eric Baumann: Einen Sommer noch (Autobiographie)

Eric Baumanns «Einen Sommer noch» schildert das Leben mit der Diagnose «Bösartiger Hirntumor». Beeindruckender Report zwischen Verzweiflung und Hoffnung!

Karl May und seine Zeit – Bilder-Texte (Biographie)

Die Bildbiographie «Karl May und seine Zeit» ist nicht nur eine Dokumentation über einen großen Abenteurer, sondern das Sittengemälde einer ganzen Epoche.