Internationaler Nikolaus-Fheodoroff-Kompositionswettbewerb 2018

Neue Werke für Chor und Orchester gesucht

Nikolaus Fheodoroff
Nikolaus Fheodoroff (1931-2011)

Für Komponistinnen und Komponisten jeder Nationalität und jeden Alters schreibt das österreichische Land Kärnten seinen Internationalen Nikolaus-Fheodoroff-Kompositions-Preis 2018 aus. Eingereicht werden kann ein Werk von 20 bis 25 Minuten Dauer in der Besetzung Großer Chor & Großes Orchester. Das Motto lautet: «Friede ein Wort – NUR ein Wort?» (gemäß einer Komposition von Nikolaus Fheodoroff, 1987). Der Wettbewerb ist mit 10’000 Euro dotiert, Einsende-Schluss ist am 30. April 2018, hier die detaillierte Wettbewerbs-Ausschreibung findet sich hier. ♦

Schweizer Chor-Kompositionswettbewerb 2018

Neue sakrale Werke für 4-stimmigen Laienchor gesucht

alberik-zwyssig-glarean-magazin
Alberich Zwyssig (1808-1854)

Die schweizerische Stiftung Zwyssighaus in Bauen richtet zum dritten Mal ihren nationalen Alberik-Zwyssig-Wettbewerb für neue Laienchor-Kompositionen aus. Das eingereichte, noch unveröffentlichte Werk soll einen geistlichen Text in einer der vier Schweizer Landessprachen als Grundlage haben, die Aufführungsdauer soll zwischen acht und zwölf Minuten betragen. Der Preis ist mit insgesamt 15’000 Franken dotiert. Einsende-Schluss ist am 30. April 2017, hier die weiteren Einzelheiten der Ausschreibung

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Orgel-Kompositionswettbewerb

Werke für Orgel und Solo-Gesangsstimme

orgel-kompositionswettbewerb-saarlouis-ausschreibung-glarean-magazin-2016

Im Rahmen der Saarlouiser Orgeltage 2017 wird der 8. Internationale Orgel-Kompositions-Wettbewerb ausgeschrieben. Bewertet werden noch unveröffentlichte bzw. noch nicht uraufgeführte Werke für Orgel und eine Gesangsstimme solo. Die Dauer einer Komposition sollte acht bis zehn Minuten betragen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 3’500 Euro sowie einer Rundfunk-Produktionsaufnahme dotiert. Einsende-Schluss ist am 31. März 2017, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Kompositionswettbewerb 2017 des HKC-Orchestra

.Hongkonger Chinese-Orchestra sucht moderne Kompositionen

Hong Kong Chinese Orchestra - Glarean MagazinKomponistinnen und Komponisten jeglichen Alters und jeglicher Nationalität können im Rahmen eines internationalen Kompositionswettbewerbes des Hong Kong Chinese Orchestra unveröffentlichte Partituren für Orchester oder Solist&Orchester einreichen. Die innerhalb der letzten drei Jahre entstandene Originalkomposition sollte eine Dauer von 6 bis 15 Minuten aufweisen. Einsende-Schluss ist am 31. Oktober 2016, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Kärtner Kompositionswettbewerb 2016

Werke für Vokalsolo und Kammerensemble

Kärnten Musik-Wettbewerb VokalsoloFür den Nikolaus-Fheodoroff-Kompositionspreis des Landes Kärtnen können Werke in der Besetzung Vokalsolo & Kammerensemble (mit vier bis acht Spielern) eingereicht werden. Die Dauer des Stückes soll 12 bis 20 Minuten betragen. Der Preis ist mit 10’000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist am 30. September 2016, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Kompositionswettbewerb «Basel Composition Competition» 2017

.Werke für Kammer- und Sinfonie-Orchester gesucht

BBC Kompositionswettbewerb 2016Erstmals wird von der Artistic Managment GmbH in Zusammenarbeit mit der Paul Sacher Stiftung für das Jahr 2017 der internationale Kompositionswettbewerb «Basel Composition Competition» ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind Komponist/inn/en aller Nationalitäten und Altersklassen, eingesandt werden können neue und noch nicht aufgeführte Kammer- und sinfonische Orchesterwerke von maximal 20minütiger Dauer. Präsidiert wird die vierköpfige Jury von dem Komponisten Wolfgang Rihm, insgesamt wird ein Preisgeld von 100’000 Franken ausgeschüttet. Anmelde-Schluss ist am 31. Mai 2016, die weiteren Details finden sich hier. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationale Wettbewerbsausschreibung der russischen Komponisten-Vereinigung

Gesucht: Neue Werke für diverse Chor-Besetzungen

Russischer Chor-Kompositionswettbewerb - Ausschreibung Glarean MagazinDie Vologda-Zweistelle der Russischen Komponisten-Vereinigung schreibt für 2016 zum vierten Mal ihren internationalen Kompositionswettbewerb aus. Unabhängig von Alter, Beruf oder Wohnort können unveröffentlichte Chor-Partituren für die folgenden Sparten eingesandt werden: a) Gemischter Chor b) Gleiche Chorbesetzung (Frauen-/Männerchor) c) Kinderchor d) Volkslied-Bearbeitungen. Einsende-Schluss ist am 25. Februar 2016, die weiteren Details finden sich hier (Google-Übersetzung der russischen Originalseite). ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Kompositionswettbewerb für zeitgenössische Kammermusik 2016

Werke für Violine, Cello, Klavier und Akkordeon gesucht

Via nova - Signet - Glarean MagazinDer Verein «Via nova – Zeitgenössische Musik in Thüringen» schreibt für 2016 einen internationalen Wettbewerb für neue Kammermusik aus. Die Werke sollen für die Besetzung Violine, Cello, Klavier und Akkordeon geschrieben sein und eine Aufführungsdauer von ca. neun Minuten haben. Einsende-Schluss ist am 31. Dezember 2015, die weiteren Bedingungen sind hier zu erfahren. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Chor-Kompositionswettbewerb

Neue A-Cappella-Werke für Amateurchöre

Kantonal-Gesangsverband St. Gallen - Glarean MagazinDer Schweizer Kantonal-Gesangsverband St. Gallen schreibt im Hinblick auf sein 150-Jahr-Jubiläum 2016 einen internationalen Wettbewerb für Chorkompositionen aus. Gesucht werden A-cappella-Stücke, die in Schwierigkeitsgrad und Satztechnik an Amateurchöre einfachen oder mittleren Niveaus angepasst sind, die Besetzung SATB aufweisen und eine Dauer von 2’30“ bis max. 4 Minuten haben. Der Wettbewerb ist mit total 6’000 Franken dotiert. Einsende-Schluss ist am 31. August 2015, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Internationaler Kompositionswettbewerb «Kompolize» 2016

Gesucht: Neue Musik für zwei Violinen

Kompolize Kompositionswettbewerb 2016Das Lietzeorchester Berlin offeriert in Zusammenarbeit mit dem dt. Kulturdienstleister Psophos seinen internationalen Kompositions-Wettbewerb «Kompolize» für zeitgenössische sinfonische Musik. Teilnahmeberechtigt an dem alle zwei Jahre ausgeschriebenen Wettbewerb sind alle lebenden Komponistinnen und Komponisten, das prämierte Werk wird vom Orchester im Februar 2016 in Berlin uraufgeführt. Einsende-Schluss ist am 30. April 2015, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

Kompositionswettbewerb 2015 des «Project-Trios» New York

.

Trio-Kammermusik für Flöte, Cello und Kontrabass

Musik Project-Trio New York - Glarean MagazinDas renommierte New Yorker Project-Trio mit Greg Pattillo (Flöte), Eric Stephenson (Cello) und Peter Seymour (Kontrabass) schreibt für seine Besetzung einen internationalen Kompositionswettbewerb aus. Jedes Stück sollte eine Dauer von fünf bis acht Minuten aufweisen, es können auch mehrere Werke eingesandt werden. Das Preisgeld beträgt 500 Dollar zuzüglich Uraufführung sowie Plattenaufnahme des prämierten Stückes. Einsende-Schluss ist am 15. Juni 2015, die weiteren Details (engl.) finden sich hier. ■

.

.

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

.

.

.

Internationaler Kompositionswettbewerb «Crossover» 2015

.

Gesucht: Neue Musik für zwei Violinen

Crossover Composition Award - Kompositionswettbewerb 2015 - Glarean MagazinNach 2012 wird heuer zum dritten Mal der internationale «Crossover Composition Award» ausgeschrieben. Hierzu eingesandt werden kann neue «Musik, die unter die Haut geht», wobei die vorgeschriebene Besetzung zwei Violinen sind. Die Dauer des unveröffentlichten Werkes soll fünf Minuten betragen, ansonsten werden keine stilistischen oder spieltechnischen Vorgaben gemacht. Der Preis ist mit insgesamt knapp 11’000 Euro dotiert. Einsende-Schluss ist am 1. Juli 2015, die weiteren Details der Ausschreibung finden sich hier. ■

.

.

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

.

.

.

Internationaler Artemis-Kompositionswettbewerb für Streichquartett

.

Einladung zu zeitgenössischer Quartett-Musik

Artemis-Kompositionswettbewerb 2015 - Streichquartett-Ausschreibung - Glarean MagazinDer neue, alle drei Jahre ausgeschriebene internationale Kompositionswettbewerb des renommierten Berliner Artemis-Streichquartettes lädt erstmals Komponist/inn/en zur Einreichung unveröffentlichter Konzertstücke für 2 Violinen, Viola und Violoncello ein. Die Aufführungsdauer sollte mind. 15 bis max. 20 Minuten betragen. Der Preis ist mit insgesamt 10’000 Euro dotiert. Einsende-Schluss ist am 31. März 2015, weitere Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

.

.

.

Internationaler Kompositionswettbewerb SAMADIS‘ (New York)

.

Neue Stücke gesucht für Solo-Klavier

Musik-Samadis-Kompositionswettbewerb-Ausschreibungen-Glarean MagazinDer internationale Kompositions-Wettbewerb SAMADIS‘ der New Yorker Adelphi University lädt zum Einsenden von unveröffentlichten Werken für Klavier solo und/oder elektroakkustische «Besetzungen» (mit oder ohne Piano) ein. Die empfohlene Dauer eines Stückes sollte 5 bis 15 Minuten betragen. Einsende-Schluss ist am 1. März 2015, die weiteren Details (engl.) finden sich hier. ■

.

.

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

.

.

.

Internationaler Maurizio-Kagel-Kompositionswettbewerb 2015

.

Moderne Klaviermusik für Kinder und Jugendliche

Musik-Kompositionswettbewerb-Maurizio-Kagel-2015-Glarean MagazinDas Beethoven-Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien schreibt für das Jahr 2015 zum dritten Mal ihren Maurizio-Kagel-Kompositionswettbewerb aus. Eingereicht werden können Klavier-Solostücke, «die sich an Kinder und Jugendliche wenden und sich daher einer Beschränkung des technischen Schwierigkeitsgrades unterwerfen, die aber andererseits in künstlerischen Ansprüchen keine Kompromisse eingehen und in einer zeitgemäßen Tonsprache den Lernenden Anregungen, Erkenntnisse, neue Erfahrungen anbieten: Erfahrungen über sich selbst und die Welt, in der sie leben.» Der Preis ist mit 10’000 Euro dotiert, Einsende-Schluss ist der 15. August 2015. Die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

Weitere Musik-Ausschreibungen im Glarean Magazin

.

.

.