Ausschreibungen für internationale Kompositions-Wettbewerbe

Lese­zeit für die­sen Bei­trag: ca. 2 Minu­ten

Gesucht: Sakrale Musik für
Knabenchor a cappella

Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd - Kompositionswettbewerb 2023 Knabenchor - Ausschreibung Glarean MagazinDas Fes­ti­val Euro­päi­sche Kir­chen­mu­sik in Schwä­bisch Gmünd schreibt zur För­de­rung der zeit­ge­nös­si­schen Musik einen inter­na­tio­na­len Kom­po­si­ti­ons­wett­be­werb für 4-stim­mi­gen Kna­ben­chor a cap­pella aus.
Die Beset­zung ist Sopran, Alt, Tenor und Bass, der vor­ge­ge­bene sakrale Lied­text stammt von dem ame­ri­ka­ni­schen Lyri­ker Edward E. Cum­mings. Das Werk sollte ca. fünf Minu­ten dauern.
Der Preis ist mit 2’000 Euro dotiert. Ein­sende-Schluss ist am 1. März 2023, hier fin­den sich die wei­te­ren Ein­zel­hei­ten. ♦

Lesen Sie im GLAREAN MAGAZIN zum Thema Chor­mu­sik auch über Bernd Steg­mann (Hrsg): Hand­buch der Chormusik

…sowie über wei­tere Aus­schrei­bun­gen von inter­na­tio­na­len Kom­po­si­ti­ons­wett­be­wer­ben


Originale Stücke für Handglocken

Jugend Handglocken Festival Millersville - Kompositionswettbewerb 2023 Handbells - Ausschreibung Glarean MagazinAnläss­lich ihres „Youth Hand­bell Fes­ti­val 2024“ der ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­täts­stadt Mil­lers­ville wird ein inter­na­tio­na­ler Kom­po­si­ti­ons­wett­be­werb für Hand-Glo­cken ausgeschrieben.
Ein­ge­sandt wer­den kön­nen meh­rere Ori­gi­nal­kom­po­si­tio­nen, die jewei­lige Auf­füh­rungs­dauer sollte zwi­schen zwei und vier Minu­ten liegen.
Der Wett­be­werb ist mit 1’500 Dol­lar Preis­geld bestückt. Ein­sende-Schluss ist am 1. März 2023, hier fin­den sich die wei­tere Details. ♦

Lesen Sie im GLAREAN MAGAZIN zum Thema zeit­ge­nös­si­sche Musik auch das Inter­view mit dem öster­rei­chi­schen Kom­po­nis­ten Bern­hard Lang

… sowie das Inter­view mit der schwei­ze­ri­schen Kom­po­nis­tin Katha­rina Nohl


Zeitgenössische Werke für Orgel

Orgel-Kompositionswettbewerb 2023 - Saarlouis Deutschland - Ausschreibungen GLAREAN MAGAZINZum zehn­ten Mal offe­rie­ren die Saar­loui­ser Orgel­tage ihren inter­na­tio­na­len Orgel-Kom­po­si­ti­ons­wett­be­werb. Ein­ge­sandt wer­den kön­nen unver­öf­fent­lichte Werke für Orgel plus ein oder zwei Solo-Instru­mente nach freier Wahl. Die Dauer des Stü­ckes sollte acht bis 10 Minu­ten betragen.
Das Preis­geld beträgt total 4’750 Euro, Ein­sende-Schluss ist am 31. März 2023. Hier fin­den sich die wei­te­ren Ein­zel­hei­ten. ♦

Lesen Sie im GLAREAN MAGAZIN zum Thema Musik auch über Jen­ni­fer Allan: Das Lied des Nebel­horns (Musik-Geschichte)


Kommentare sind willkommen! (Keine E-Mail-Pflicht)