Literaturwettbewerb 2023 des Kroggl-Verlages

Lesezeit für diesen Beitrag: ca. < 1 Minute

Gesucht: Kurzgeschichten

Kroggl Verlag - Glarean MagazinKurzgeschichten zu einem freien Thema können dem österreichischen Kroggl-Literaturpreis eingereicht werden. Die Texte sollten (bis zum 1.März 2023) unveröffentlicht sein und eine max. Länge von 20’000 Zeichen haben. Die besten Geschichten werden in einer Anthologie veröffentlicht.
Der Wettbewerb ist mit Geldpreisen dotiert, zugelassen sind Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Einsende-Schluss ist am 31. Dezember 2022, hier finden sich die weiteren Einzelheiten. ♦

Lesen Sie auch die weiteren Literatur-Ausschreibungen im GLAREAN MAGAZIN


Kommentare sind willkommen! (Keine E-Mail-Pflicht)