Internationaler Kompositions-Wettbewerb Ise-Shima-Art 2021

Ungefähre Lesezeit für diesen Beitrag: 2 Minuten

Neue Musik-Werke jeglicher Besetzung gesucht

Ise-Shima-Art Committee - Musik-Wettbewerb - Music Composition Contest - Ausschreibungen Glarean MagazinDas japanische Ise-Shima-Art-Komitee, eine Kunst- und Kulturinstitution der gleichnamigen weltberühmten Tourismus-Region, schreibt seinen ersten internationalen Kompositionswettbewerb aus. Unbesehen ihrer Herkunft oder ihres Alters können Komponistinnen und Komponisten Partituren einreichen, die stilistisch und besetzungstechnisch frei gewählt werden können.

Vom Solowerk bis zum grossen Orchesterstück sind alle Genres und Formationen möglich, ebenso bestehen hinsichtlich Aufführungsdauer keine Einschränkungen. Die eingereichten Werke müssen nicht unveröffentlicht oder unaufgeführt sein.

Einsende-Schluss ist am 1. Juni 2021, neben dem Ersten Preisträger werden 35 weitere der besten Werke mit einem Preis ausgezeichnet. Hier finden sich die weiteren Details der Ausschreibung (PDF-Datei). ♦

Lesen Sie im GLAREAN MAGAZIN auch die Ausschreibung zum Basler Kompositionswettbewerb 2021 für Kammer- und sinfonische Musik

English Translation — > (weiterlesen)

Wanted: New music works of any instrumentation

The Japanese Ise-Shima Art Committee, an art and cultural institution of the world-famous tourism region of the same name, is launching its first international composition competition. Regardless of their origin or age, composers can submit scores that can be freely chosen in terms of style and instrumentation.

From solo works to large orchestral pieces, all genres and formations are possible, and there are no restrictions on the duration of performances. The works submitted do not have to be unpublished or unperformed.

The closing date for entries is 1 June 2021. In addition to the First Prize Winner, 35 other of the best works will be awarded a prize. Further details of the call for entries can be found here (PDF file). ♦

Kommentare sind willkommen!