Basler Kompositionswettbewerb 2021

Neue Werke für Kammer- oder Sinfonieorchester

Basel Composition Competition - Basler Kompositionswettbewerb 2021 - Musik-Ausschreibungen Glarean Magazin
.

Für das Frühjahr 2021 wird zum dritten Mal in Zusammenarbeit mit der Paul Sacher Stiftung der Basler Kompositionswettbewerb (Basel Composition Competition BCC) ausgeschrieben. Eingereicht werden können unveröffentlichte und unaufgeführte Werke für Kammer- oder Sinfonieorchester.

Die von einer Jury unter der Leitung von Michael Jarrell prämierten Stücke werden in öffentlichen Konzerten vom Kammerorchester Basel, dem Sinfonieorchester Basel sowie der Basel Sinfonietta uraufgeführt. Die Dauer eines Werkes soll zwischen 10 bis 20 Minuten betragen, bezüglich Alter und Nationalität der Komponistinnen und Komponisten bestehen keine Einschränkungen.

Anzeige AMAZON: Bluetooth-Plattenspieler, mit Gürtel, 3 Geschwindigkeiten, Vintage-Vinyl-Plattenspieler, integrierte Stereo-Lautsprecher, mit Kopfhörerbuchse, AUX-Eingang, RCA Line-Out, Holz
Anzeige

Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von insgesamt 100’000 Franken dotiert. Die Anmeldefrist läuft am 31. Juli 2020 ab, hier finden sich die weiteren Einzelheiten der Ausschreibung (PDF).

Lesen Sie im GLAREAN MAGAZIN auch die Ausschreibungen zum Alvarez-Kompositionswettbewerb & Martirano-Kompositionswettbewerb

Der GLAREAN-Herausgeber bei Instagram:

Werbeanzeigen

Dein Kommentar ist willkommen!