Internationaler Schreibwettbewerb des Literaturhauses Zürich

Text-Thema des Jahres 2019: „Zahlen“

Literaturhaus Zürich - Glarean MagazinDas Literaturhaus Zürich setzt die langjährige Tradition seines internationalen Schreibwettbewerbes „Texte des Monats“ auch im aktuellen Jahr fort. Für 2019 steht der Wettbewerb, der zusammen mit der Zürcher Kantonalbank finanziert wird, im Zeichen der Zahlen: „Zahlen begleiten uns Tag für Tag durchs Leben – beim Zählen und Rechnen, beim Blick auf die Uhr, in der Erinnerung an ganz bestimmte Tage und Jahre, als Zukunftsprophezeiungen, als Listen und Hierarchien, mathematische Formeln und Algorithmen. Und natürlich haben sie oft auch eine übertragene, symbolische Bedeutung.“
Erwartet werden die unveröffentlichten Texte als Word-Dokumente mit max. 15’000 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Abgabefrist ist jeweils der letzte Tag (bis Mitternacht) des betreffenden Monats, hier sind die weiteren Bestimmungen der Ausschreibung nachzulesen. ♦

Lesen Sie im Glarean Magazin auch die Ausschreibung zum
Literaturwettbewerb 2020 für Kurzgeschichten

Der Glarean-Herausgeber bei Instagram:

Dein Kommentar ist willkommen!