Internationaler Seghizzi-Kompositionswettbewerb 2019

Musikwerke für Chor und Sologesang

Internationaler Seghizzi-Kompositionswettbewerb 2019 - Glarean MagazinZum 17. Mal schreibt der italienische Chor-Verband Seghizzi in Gorizia seinen internationalen Wettbewerb für Chor- und Solokompositionen aus. An dem Contest können Musiker jeder Nationalität teilnehmen, auch eine Altersbegrenzung besteht nicht.
Der Wettbewerb ist in die zwei Bereiche Chormusik und Sologesang gegliedert. Die Chorkompositionen müssen auf Texten von Ovid, Horaz, Vergil u.a. lateinischen Dichtern basieren, den Kompositionen für Sologesang sollen italienische Dichtungen zugrunde liegen.
In beiden Sparten beträgt die geforderte Dauer des Stücks ca. vier Minuten. Die eingereichten Werke sollen unveröffentlicht sein. Das Chorstück (a capella oder klavierbegleitet) kann für gemischte, männliche oder weibliche Chöre geschrieben sein, für das Sologesang-Werk ist eine Klavierbegleitung vorgeschrieben. Einsende-Schluss ist am 21. Juni 2019, hier sind die weiteren Einzelheiten der Ausschreibung nachzulesen. ♦

Lesen Sie im Glarean Magazin auch die Chor-Ausschreibung zum
ASAWCA-Kompositionspreis 2019 für Komponistinnen

… sowie die Ausschreibung zum Internationalen
Kompositionswettbewerb für Klavierquartett-Werke

Dein Kommentar ist willkommen!