Lyrik-Wettbewerb 2019 des Literaturpodiums

Ungefähre Lesezeit für diesen Beitrag: 1 Minute

Qualitätsvolle neue Gedichte gesucht

Literaturpodium - Lyrik-Wettbewerbe - Screenshot Glarean Magazin

Einen internationalen deutschsprachigen Lyrikwettbewerb schreibt das Berliner Literaturpodium aus. Eingesandt werden können unveröffentlichte Gedichte sowohl in modernen Lyrikformen als auch als gereimte Texte. Die literarische Qualität spielt eine wichtige Rolle bei der Akzeptanz der Lyrik-Texte.
Thematische Vorgaben erlegt die Ausschreibung keine auf, aufgegriffen werden können landschaftliche, satirische, gesellschaftskritische, ökologische oder auch zwischenmenschliche Aspekte.
Eine begleitende (freiwillige) Spezialaufgabe der Ausschreibung sind Texte zum Thema „Atmosphäre“. Damit ist die Atmosphäre „einer Begegnung oder einer Landschaft“, aber auch „Gewitter oder Hagel oder eben der klare Himmel“ gemeint. Das Gedicht zu diesem Thema ist zusammen mit den Texten für den oben erwähnten Lyrikwettbewerb einzureichen. Einsende-Schluss ist am 7. Januar 2019, hier finden sich die weiteren Einzelheiten des Wettbewerbs. ♦

Lesen Sie im Glarean Magazin auch die Literatur-Ausschreibung zum
Kurzgeschichten-Wettbewerb mit dem Thema Amazone

...und wie ist Ihre Meinung zu diesem Beitrag?