Kompositionswettbewerb 2018 für geistliche Musik

Instrumentale Vertonung von sakralen Texten

Kompositionswettbewerb 2018: Das Gemälde «Vanitas – Stillleben mit Totenkopf» von Sebastian Stoskopff (1597-1658)Einen internationalen Kompositionswettbewerb für geistliche Musik schreibt das Festival International de Musiques Sacrées Fribourg aus. Die eingereichten Werke sollen ausschließlich für ein Instrumentalensemble mit 1 Bratsche, 1 Fagott, 2 Posaunen, 2 Pauken und 1 Harfe geschrieben sein. Inspiriert worden sein müssen die Vertonungen von dem Gemälde «Vanitas – Stillleben mit Totenkopf» von Sebastian Stoskopff (1597-1658). Einsende-Schluss ist am 15. Oktober 2017; hier finden sich die weiteren Details der Ausschreibung. ♦

Lesen Sie im Glarean Magazin auch über den Internationalen Kompositionswettbewerb (Klavier) der Christoph Delz Stiftung

Kommentare sind willkommen!