Internationaler Kompositionswettbewerb (Klavier)

Solo-Werke für Piano gesucht

Christoph Delz - Pianist und Komponist (1950-1993)
Chris­toph Delz – Pia­nist und Kom­po­nist (1950-1993)

Für Kom­po­nis­tin­nen und Kom­po­nis­ten jeg­li­cher Na­tio­na­li­tät (mit Ge­burts­tag nicht vor dem 1. Ja­nuar 1983) schreibt die Stif­tung Chris­toph Delz ei­nen in­ter­na­tio­na­len Kla­vier-Solo-Kom­po­si­ti­ons­wett­be­werb 2018 aus. Für den in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Lu­cerne Fes­ti­val or­ga­ni­sier­ten Wett­be­werb kann ein Werk für Kla­vier solo ein­ge­sandt wer­den. Der Ein­satz von elek­tro­ni­schen Hilfs­mit­teln für die Werk-Auf­füh­rung ist aus­ge­schlos­sen. Der Preis ist mit to­tal 50’000 Schwei­zer Fran­ken do­tiert, Ein­sende-Schluss ist am 31. Ok­to­ber 2017. Hier fin­den Sie den Down­load der wei­te­ren Wett­be­werbs-Be­stim­mun­gen. ♦

Le­sen Sie im Glarean Ma­ga­zin auch die Aus­schrei­bung zum Kom­po­si­ti­ons­wett­be­werb 2018 für geist­li­che Mu­sik

Kommentare sind willkommen! (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)