Internationaler Autoren-Wettbewerb Cottbus 2013

.

Literaturwettbewerb für «gegenseitiges Verständnis»

Im deutschen Cottbus findet vom 05. bis 07. Juni 2013 der Kongress «Conference of Human Law» statt, der gleichzeitig Ausgangspunkt eines entspr. internationalen Literaturwettbewerbes ist. Die Organisatoren: «In den letzten Jahren sind immer mehr Staaten wirtschaftlich und technologisch zusammengewachsen. Grenzen wurden abgeschafft, Rechtssysteme gegenseitig angepasst und vereinheitlicht. Doch viele Menschen entwickeln aufgrund ihrer kulturellen Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer Bildung und ihrer sozialen Situation Vorurteile, Erwartungen oder gar Ängste. Nicht wenige Menschen sorgen sich um den Verlust ihrer kulturellen und religiösen Identität oder der sprachlichen Überfremdung. Mit dem Literaturwettbewerb soll das gegenseitige Verständnis füreinander gestärkt und weiter entwickelt werden». Einsende-Schluss ist am 30. September 2012, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.

.

.

.

.

Ihre Meinung ist willkommen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s