M. Dartsch & S. Richter: Der Cellokasten (Musikunterricht)

Wertvolle Ergänzung des Cello-Anfängerunterrichts

von Wal­ter Ei­gen­mann

In Sa­chen Strei­cher­schu­lung leis­tet die mo­derne «Pädagogik»-Heftreihe des Wies­ba­de­ner Mu­sik­ver­la­ges Breit­kopf schon seit län­ge­rem eine viel­be­ach­tete Ar­beit. Nach in­no­va­ti­ven Ma­te­rial-Ver­öf­fent­li­chun­gen für die Vio­line wid­met sich die neu­este Strei­cher-Pu­bli­ka­tion die­ser Ver­lags-Se­rie nun dem Vio­lon­cello. Un­term Ti­tel «Der Cel­lo­kas­ten» ver­sam­melt das re­nom­mierte Au­to­ren­duo Mi­chael Dartsch und Su­sanne Rich­ter da­bei auf 124 Sei­ten Lied- und Übungs­ma­te­rial für die Un­ter­stufe des Cello-Un­ter­richts.

Schwerpunkt auf das praktische Musizieren gelegt

Michael Dartsch & Susanne Richter: Der Cellokasten - Materialien für die Unterstufe
Mi­chael Dartsch & Su­sanne Rich­ter: Der Cel­lo­kas­ten – Ma­te­ria­lien für die Un­ter­stufe

Kon­zep­tio­nell ebenso wie lay­ou­te­risch schließt sich «Der Cel­lo­kas­ten» naht­los den Pen­dants der Reihe «Breit­kopf Päd­ago­gik» an: In sei­ner ste­ten, wenn­gleich be­tont ru­hi­gen di­dak­ti­schen Pro­gres­sion, in sei­nem Schwer­punkt auf das prak­ti­sche Mu­si­zie­ren, und in sei­ner lo­cke­ren, ge­stal­te­risch sehr äs­the­ti­schen Auf­be­rei­tung of­fe­riert man der (jun­gen und jüngs­ten) Schü­ler­schaft auch hier eine viel­fäl­tig-far­bige Pa­lette von ein- bis max. zwei­stim­mi­gen Me­lo­dien, Stü­cken und Übun­gen, de­ren tech­ni­sche An­sprü­che vom al­ler­ers­ten Leer­sai­ten-Zup­fen bis zum kur­zen imi­ta­to­ri­schen Du­ett mit Sech­zehn­tel und max. drei Kreuzen/B’s rei­chen. Dem Prin­zip Learning-by-Doing wurde in­ner­halb der di­dak­ti­schen Ziel­set­zun­gen brei­tes­ter Raum ge­ge­ben, und je­der Cello-spe­zi­fi­sche In­halt wird aus­führ­lich mit Spiel­ma­te­rial aus Ver­gan­gen­heit und Mo­derne ge­stützt.

Das Autorenduo Susanne Richter und Michael Dartsch
Das Au­to­ren­duo Su­sanne Rich­ter und Mi­chael Dartsch

Der pro­mo­vierte Mu­sik­päd­agoge Mi­chael Dartsch und die Frei­bur­ger Solo-Cel­lis­tin Su­sanne Rich­ter le­gen mit ih­rem neuen «Cel­lo­kas­ten» eine sehr durch­dacht auf­be­rei­tete, in der Pro­gres­sion plau­si­ble Ma­te­ria­li­en­samm­lung für den mo­der­nen Vio­lon­cello-Un­ter­richt vor. Mög­li­cher­weise wird der/die eine oder an­dere Cello-Lehrer/in die von an­de­rer Un­ter­richts­li­te­ra­tur her ge­wohnte CD-Mit­lie­fe­rung ver­mis­sen. Doch auch in rei­ner «Print­form» ist das jüngste Strei­cher­heft aus dem Hause Breit­kopf eine sehr will­kom­mene, weil sehr sorg­fäl­tig kom­po­nierte Edi­tion, die ih­ren Weg durch die neu­zeit­li­chen Cello-An­fän­ger-Schul­stu­ben ma­chen dürfte.

Häufiges Spiel zu zweit

Gleich­wohl gar­niert das Heft sei­nen ebenso um­fang- wie ab­wechs­lungs­rei­chen Stü­cke-Fun­dus im­mer wie­der mit «theo­re­ti­schen» Ein­schü­ben ent­we­der in Form von ver­spiel­ten Quiz-Fra­gen oder mit Hilfe leicht nach­voll­zieh­ba­rer im­pro­vi­sa­to­ri­scher An­lei­tun­gen. Das Ge­mein­schafts­er­leb­nis Mu­sik wird da­bei durch be­tont häu­fi­ges Spiel mit der Lehr­per­son im Du­ett (bzw. mit ei­ner tech­nisch schwie­ri­ge­ren Zweit­stimme) her­ge­stellt.
Sehr zur Auf­lo­cke­rung des – im üb­ri­gen groß­zü­gig kon­zi­pier­ten, auch groß­no­ti­gen – Schrift­bil­des tra­gen die un­zäh­li­gen Farb­il­lus­tra­tio­nen von Ju­liane Gott­wald bei; sie sind nicht ein­fach Blatt­lü­cken­bü­ßer, son­dern sti­mu­lie­ren vi­su­ell die kind­li­che Spiel­freude in the­ma­ti­schem Be­zug zum je­wei­lige Stück.
Der pro­mo­vierte Mu­sik­päd­agoge Mi­chael Dartsch – Au­tor be­reits ei­nes «Gei­gen­kas­tens» – und die Frei­bur­ger Solo-Cel­lis­tin Su­sanne Rich­ter le­gen mit ih­rem neuen «Cel­lo­kas­ten» eine sehr durch­dacht auf­be­rei­tete, in der Pro­gres­sion plau­si­ble Ma­te­ria­li­en­samm­lung für den mo­der­nen Vio­lon­cello-Un­ter­richt vor. Mög­li­cher­weise wird der/die eine oder an­dere Cello-Lehrer/in die von an­de­rer Un­ter­richts­li­te­ra­tur her ge­wohnte CD-Mit­lie­fe­rung ver­mis­sen. Doch auch in rei­ner «Print­form» ist das jüngste Strei­cher­heft aus dem Hause Breit­kopf eine sehr will­kom­mene, weil sehr sorg­fäl­tig kom­po­nierte Edi­tion, die ih­ren Weg durch die neu­zeit­li­chen Cello-An­fän­ger-Schul­stu­ben ma­chen dürfte. ■

Mi­chael Dartsch / Su­sanne Rich­ter: Der Cel­lo­kas­ten – Ma­te­ria­lien für die Un­ter­stufe, 124 Sei­ten, Ver­lag Breit­kopf & Här­tel, ISMN 979-0-004-18383-0

Leseprobe

Leseprobe aus "Der Cellokasten" (Mit freundlicher Genehmigung des Verlages)
Le­se­probe aus „Der Cel­lo­kas­ten“ (Mit freund­li­cher Ge­neh­mi­gung des Ver­la­ges)

Le­sen Sie im Glarean Ma­ga­zin zum Thema „Strei­cher­schule“ auch über Eva-Ma­ria Neu­mann: Gei­gen­schule für Kin­der

Kommentare sind willkommen! (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)