Wer bin ich? (Woman Power Schriftstellerin)

Mikrokosmische Schilderungen mit universalem Aussagegehalt

von Walter Eigenmann

Portrait der gesuchten Schriftstellerin in "Wer bin ich? (Mai 2011)
Portrait der gesuchten Schriftstellerin in „Wer bin ich?

Als Tochter eines Missionars hatte auch ich eine Mission: Schon früh war mir die Vermittlung zwischen fernöstlicher und westlicher Kultur sowohl in meiner belletristischen Arbeit als auch in meinem Privatleben ein zentrales Anliegen. Erzogen in China, aber später dann Literaturprofessorin in Amerika, bildeten auch Rassengleichheit und Völkerverständigung die ethischen Grundlagen meiner Romane, Biographien, Dramen, Essays und Gedichte.
Literarisch trugen dabei meine Überhöhung des Realismus durch biblische und asiatische Stilelemente sowie die Verbindung mikrokosmischer Schilderung mit universalem Aussagegehalt ganz wesentlich zum Weltruhm meines vielfach ausgezeichneten Schaffens bei.

Also:

Wer bin ich?

Ein Gedanke zu “Wer bin ich? (Woman Power Schriftstellerin)

Kommentare sind willkommen! (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)