Kompositionswettbewerb für Blasorchester

.

Konzertante Bläsermusik gesucht

Im Rahmen der Sepp-Thaler-Musiktage 2011 schreibt der Verband Südtiroler Musikkapellen einen internationalen Kompositionswettbewerb für originale konzertante Blasmusikwerke aus. Dabei ist die besondere Berücksichtigung des Volksliedes ein Anliegen, diverse vorgegebene Melodien sollen thematisch verarbeitet werden. Die Musikrichtung steht grundsätzlich frei, die Aufführungsdauer soll zwischen sechs bis acht Minuten betragen. Einsende-Schluss ist am 31. Mai 2011, die weiteren Bestimmungen finden sich hier. ■

.

.

 

11. Carl-von-Ossietzky-Kompositionspreis Oldenburg

.

Gesucht: Werk für Schlagzeug-Ensemble

Ossietzky-Kompositionswettbewerb 2010Zum elften Male offeriert das Musik-Institut der Universität Oldenburg seinen internationalen Carl-Ossietzky-Kompositionswettbewerb. Damit soll Ossietzkys Lebenswerk geehrt werden, das symbolisch stehe «für die Achtung des Menschen, die Übernahme persönlicher Verantwortung für Friedenspolitik, Erziehung und Ökologie», und das dazu beitrage, «Lebenswerte für zukünftige Generationen zu erhalten, wozu auch die Förderung der musikalischen Kultur einen Beitrag leisten kann.» In diesem Jahr gilt die Ausschreibung der Perkussion: Gesucht wird nach Werken für Schlagzeug-Ensemble (Duo bis Quintett). Der Schwierigkeitsgrad soll leicht bis max. mittelschwer sein; «Variable Besetzung und chorisch erweiterbare Einzelstimmen sind nicht nur möglich, sondern im Sinne einer möglichst flexiblen Aufführungspraxis auch gerne gesehen. Es können alle gängigen Perkussionsinstrumente benutzt werden, jedoch sollte im Sinne einer nicht zu komplizierten Logistik auf ein sehr aufwändiges Instrumentarium mit schwer transportierbaren Instrumenten verzichtet werden.» Die Aufführungsdauer des Werkes sollte zehn Minuten nicht überschreiten. Einsende-Schluss ist am 30. Oktober 2011, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

 

Kompositions-Wettbewerb für Chormusik

.

A-cappella-Chorwerke zum Thema «Visions»

Der Deutsche Chorverband, die Berliner Universität der Künste und der Helbling-Verlag schreiben einen Kompositionswettbewerb für neue Chorliteratur in dem Stilen Jazz, Rock und Pop aus. Dem Wettbewerb liegt das Thema «Visions» zugrunde; Ziel ist es, eine Sammlung von «tollen, innovativen Kompositionen für moderne Chöre zu erhalten, die neue Impulse und Anreize für die enorm wachsende Jazz-Rock-Pop-Chorszene bieten.» Einsendeschluss ist am 31. März 2011, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

.

 

Kompositions-Wettbewerb für Blasorchester-Musik

.

Sinfonische Blasmusik mit Märchen-Grundlage

Anlässlich des Schönwerth-Gedenkjahrs 2010 schreibt der Nordbayerische Musikbund einen internationalen Kompositionspreis für sinfonisches Blasorchester aus. Komponisten im In- und Ausland sind eingeladen, ein zeitgenössisches Werk für sinfonisches Blasorchester zu verfassen, welches in der Oberstufe angesiedelt ist. Die Werke sollen von Amateurblasorchestern gut realisierbar sein, und den Kompositionen soll dabei ein Märchentext von Franz Xaver von Schönwerth zugrunde liegen: «Der Wundervogel und die beiden Bettelknaben». Einsende-Schluss ist am 30. April 2011, die weiteren Details sind hier zu finden. ■

.

.

 

Finnischer Kompositions-Wettbewerb für Kammermusik

.

Musikalische Inspiration: «Life sets a different trend»

Im Rahmen des dritten Kammermusik-Festivals im finnischen Seinäjoki wird ein internationaler Kompositionswettbewerb ausgeschrieben. Der Contest ist offen für Komponisten jeden Alters und jeder Nationalität. Eingereicht werden kann ein unveröffentlichtes Kammermusik-Werk, das zwischen 8 bis 18 Minuten dauern sollte. Als «Inspirationsquelle» wurde ein Lyrik-Text des Dichters Arto Melleri zugrunde gelegt: «Rhythm emerges when the end / turns around again to the beginning, / in writing. Life sets a different trend. // Melody has always been in compliance / with the hearing ear, /on the other side of silence.» Einsende-Schluss ist am 31. März 2011, die weiteren Details finden sich hier (engl.) ■

.

.

.

 

«Ad-libitum»-Kompositions-Wettbewerb 2011

.

Gesucht: Zeitgenössische Musik für Amateure / Jugendliche

Die Kultur-Stiftung Winfried Böhler richtet – in Zusammenarbeit mit «Musik der Jahrhunderte» – zum zweiten Mal ihren «Ad-libitum»-Kompositionswettbewerb aus. Eingesandt werden können zeitgenössische Kompositionen, die von Laien- oder semiprofessionellen Orchestern, ggf. auch von Kinder-Ensembles realisiert werden können: «Die Herausforderung an die Kompositionen besteht in der Vereinbarkeit von qualitativ hohem musikalischem Anspruch, Flexibilität in der Besetzung und technischer Umsetzbarkeit durch Amateure oder Semiprofis.» Die Dauer des frei besetzbaren Werkes sollte 15 Minuten nicht überschreiten. Der Preis ist mit insgesamt 12’000 Euro dotiert. Einsende-Schluss ist am 15. Dezember 2010, die weiteren Details finden sich hier. ■

.

.

.

 

Kompositions-Wettbewerb des Londoner «City Chorus»

.

Neue Musik für Gemischten Chor

Anlässlich seiner nächstjährigen 90-Jahre-Feierlichkeiten schreibt der Londoner Gemischte Chor «City Chorus» einen internationalen Kompositionswettbewerb aus. Der Preis wird an ein 20-minütiges Chor-Auftragswerk gehen; zuvor hat jede/r Teilnehmende ein beispielhaftes A-cappalla-Stück einzureichen, das auch von guten Amateursängern bewältigt werden kann. Einsende-Schluss ist am 3. Dezember 2010, die weiteren Einzelheiten finden sich hier. ■

.

.